28.08.2007

Gary Sjoqusit, Advocacy Director von QBP:

"Lobby-Arbeit führt dazu, dass mehr Menschen Fahrrad fahren"

Gary Sjoquist

Gary Sjoquist

Sein Job ist wohl nicht nur in den USA einmalig: Als Advocacy Director, also quasi Manager für Lobby-Arbeit, vom marktführenden amerikanischen Großhändler QBP soll Gary Sjoquist dafür sorgen, dass mehr Menschen in den USA Fahrräder fahren und somit auch kaufen. Zwar sei es immer noch "sehr schwer" den Amerikanern das Fahrrad als Verkehrsmittel und nicht nur als Sportgerät zu verkaufen, wie Sjoquist im Interview mit velobiz.de berichtet, doch seine Arbeit zeigt allmählich Früchte. Vor allem auch weil Sjoquist und andere Vordenker es geschafft haben, die Rivalitäten in der US-Industrie zu überbrücken und mit Bikes Belong eine schlagkräftige Interessenvereinigung zu schaffen. mehr...


23.08.2007

Die Fahrradsaison 2007 zeigte viele Gesichter:

Industrie und Handel ziehen unterschiedliche Bilanz

Die Sonne lachte zu Beginn der Fahrradsaison

Die Sonne lachte zu Beginn der Fahrradsaison

Dass der Start in die Fahrradsaison berauschend war, darüber sind sich alle Markteilnehmer im Gespräch mit velobiz.de einig. Doch beim späteren Verlauf der Saison gehen die Meinungen über Erfolg oder Misserfolg auseinander. Unterm Strich gibt es dennoch einen Konsens: Die Saison 2007 kann durchaus als eine der Besseren in der jüngeren Fahrradchronik verbucht werden, auch wenn von der zunächst euphorischen Stimmung im Fachhandel zum Ende der Saison nicht mehr viel übrig blieb. Händler und Hersteller ziehen bei velobiz.de im großen Rückblick eine Bilanz über das Fahrradjahr 2007. mehr...


22.08.2007

Kids-Verbraucheranalyse 2007:

Radeln bleibt der Freizeitspaß Nummer eins

Foto: Pressedienst Fahrrad

Foto: Pressedienst Fahrrad

Kinder hocken in ihrer Freizeit nicht nur vor ihren Bildschirmen. Aktivität und Bewegung ist weiterhin ein Trend, so das Ergebnis der neuesten Kids-Verbraucheranalyse 2007, die vom Egmont Ehapa Verlag (Berlin) soeben herausgegeben wurde. mehr...


22.08.2007

Aktuelle McKinsey-Studie belegt:

Preis ist nicht mehr das wichtigste Kaufkriterium

Der Preis als wichtigstes Kaufkriterium hat ausgedient: Dies gilt zumindest für den Lebensmittel-Einzelhandel, wie aus einer neuesten McKinsey-Studie hervorgeht. Mehr als 9000 Verbraucher aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Polen und der Schweiz nahmen an der repräsentativen Umfrage teil, in der die Einkaufsgewohnheiten der Verbraucher beleuchtet wurden. mehr...



1

Nachrichten

27.02.2017

Besuch aus Berlin

Grünen-Politikerinnen gratulieren JobRad zum Klimaschutzpreis

27.02.2017

Drei Veranstaltungen

Rotwild geht mit Partnern auf Endkunden-Tour

27.02.2017

Schulung, Tests, Austausch

Stevens: 17. Händlerreise führte nach Katalonien


Magazin

12.02.2017

velobiz.de Magazin 1-17 Familien und Transport

Trend-Potenzial

12.02.2017

Umfrage - Zielgruppe Familie

Das Fahrrad­geschäft als ­Familienversorger

12.02.2017

Report - Alltagsmobilität

Wo bleibt die Verkehrswende?