27.04.2012

Neue Trends in der Tourismusbranche

Radreisen 2012: Mehr Individualität und Komfort

Die Zahlen der Radurlauber legen immer noch weiter zu. Allerdings hat sich das Wachstum in der Fahrradtourismus-Branche ein wenig verlangsamt.

Die Zahlen der Radurlauber legen immer noch weiter zu. Allerdings hat sich das Wachstum in der Fahrradtourismus-Branche ein wenig verlangsamt.

Ob in Etappen von Ort zu Ort oder Sternfahrten – Fahrradurlaub gehört längst zum festen Bestandteil der deutschen Reiselandschaft. Und das Angebot der Reiseveranstalter wird von Jahr zu Jahr umfangreicher und vielseitiger. Armin Herb, Reise-Redakteur der Fachzeitschrift „Trekkingbike“, analysiert für velobiz.de die Radreisetrends 2012. mehr...


Umfrage der Woche

Umfrage der Woche

Die Saison brummt – insbesondere der warme März trieb viele Kunden in die Fahrradläden. In die Freude über gute Umsätze mischt sich dort offenbar auch wieder viel Ärger, weil Hersteller mit ihren Lieferungen hinterherhinken – und das auch bei vorgeorderter Waren. In wie fern können Sie diese Lieferproblematik in ihrem Fahrradgeschäft bestätigen und bei welchen Sortimenten? Geht es auch anders? mehr... (Kommentare: 5)


Neues Förderprogramm

Neues Förderprogramm

Für Arbeitgeber und Arbeitnehmer gibt es seit 1.4.2012 neue Möglichkeiten der Förderung. Diese beziehen sich auf die berufliche Fort- und Weiterbildung und sind auf kleine und mittlere Unternehmen beschränkt. Die Gelder kommen von der Bundesagentur für Arbeit und sind beitragsfinanziert. 2012 liegen 280 Mio. EUR bereit. Allerdings müssen vor der Genehmigung einer beruflichen Weiterqualifizierung der Angestellten einige Voraussetzungen erfüllt sein. (...) mehr...



1

Nachrichten

24.02.2017

Im Rahmen der Taipei Cycle Show

EFBE veranstaltet Seminare zu Sicherheit und Prüfung von Fahrrädern und E-Bikes

24.02.2017

„Kleiner Brandherd“

BMZ: Einzelner Akku verursacht Brand am Firmensitz in Karlstein


Magazin

12.02.2017

velobiz.de Magazin 1-17 Familien und Transport

Trend-Potenzial

12.02.2017

Umfrage - Zielgruppe Familie

Das Fahrrad­geschäft als ­Familienversorger

12.02.2017

Report - Alltagsmobilität

Wo bleibt die Verkehrswende?