20.08.2012

Besucher und Aussteller rückläufig:

Ispo Bike kämpft weiter mit Anlaufschwierigkeiten

Viele Aussteller waren trotz niedriger Besucherzahlen durchaus zufrieden mit dem Erfolg der Ispo Bike.

Viele Aussteller waren trotz niedriger Besucherzahlen durchaus zufrieden mit dem Erfolg der Ispo Bike.

Das hatten sich die Münchner Messemacher wahrscheinlich anders erhofft: Bei ihrer vierten Auflage zeigten die wichtigsten Kennzahlen der Ispo Bike, einst gestartet als Bike Expo, eine deutliche Stagnation. Da konnten offenbar auch ein neuer Titel und ein neuer Termin (noch) nicht helfen. Gleichwohl zeigten sich viele Aussteller durchaus sehr zufrieden mit dem Erfolg ihres Auftritts auf der Münchner Fahrradmesse. Und nachdem während der Messe die Zukunft der Ispo Bike von einigen Ausstellern etwas sorgenvoll diskutiert wurde, gab es gegen Ende der Veranstaltung diesbezüglich ein relativ deutliches Signal von der Messegesellschaft. (...) mehr... (Kommentare: 13)



1

Nachrichten

12.12.2017

Premiere in Fellbach bei Stuttgart

Forum Fahrrad: VSF veranstaltet branchenoffene Fahrradmesse

12.12.2017

Neue Aufgabenverteilung

Tour de Suisse Rad AG verstärkt die Geschäftsleitung

12.12.2017

Steigende Umsätze im abgelaufenen Geschäftsjahr

Intersport Österreich: Bikesegment ist Wachstumsmotor Nummer eins


Magazin

09.10.2017

Report - Digitalisierung des Rads

Nur noch Handlanger des ­Mobiltelefons?

09.10.2017

Report - Nachrüstantriebe

Die große Ungewissheit

09.10.2017

Report - Fahrradschuhe auf Maß

Schuster, bleib bei ­deinen ­Cleats!