Report - Zukunft des Fahrradhandels

Wohin schwingt das Pendel?

Manche Optimisten in der Branche verspüren gerade einen leichten Rückenwind für Ladengeschäfte im Fahrradhandel. Freudig stellen sie fest, dass dem stationären Fachhandel sowohl von Seiten der Industrie als auch der Kunden wieder eine höhere Wertschätzung entgegengebracht zu werden scheint. Doch ist das wirklich mehr als nur eine unvollständige Momentaufnahme? In der Branche wird vielschichtig darüber diskutiert, wie die aktuelle Situation eingeschätzt werden kann.

Bitte melden sie sich an, um diese Seite zu öffnen

 
 

Haben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen?


Unsere Angebot für Neukunden

Jahres-Abo
65 €

pro Jahr

12 Monate freier Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de, den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de und sieben Ausgaben von velobiz.de Magazin

14-Tage Pass
4,90 €

einmalig

14-Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de und den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de