Schwieriger Markt:

Velobility AG meldet Insolvenz an

Quelle: http://www.velobility.net

Die Schweizer Velobility AG, Anbieter von Bike-Sharing-Lösungen, ist in wirtschaftliche Turbulenzen geraten. Ein schwieriger Markt, der zudem oft von politischen Befindlichkeiten geprägt ist, und eine schwierige Investoren-Situation nennt Velobility-Macher Philip Douglas als Gründe für die vor wenigen Tagen erfolgte Insolvenzanmeldung.

Bitte melden sie sich an, um diese Seite zu öffnen

 
 

Haben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen?


Unsere Angebot für Neukunden

Jahres-Abo
65 €

pro Jahr

12 Monate freier Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de, den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de und sieben Ausgaben von velobiz.de Magazin

14-Tage Pass
4,90 €

einmalig

14-Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de und den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de

Aktuelle Top-Themen