Pivot Cycles EU GmbH gegründet:

Pivot will mit eigener Tochter näher an den deutschen Markt rücken

Pivot sucht mit neu gegründeter D-Tochter den direkten Kontakt zum Markt.

Seit der amerikanische Fahrradanbieter Pivot Cycles und D-Vertreiber Shock Therapy vor rund einem Jahr getrennte Wege gingen, wurden die Produkte des MTB-Spezialisten hierzulande über den französischen Vertriebspartner Mohawk’s Cycles angeboten (velobiz.de berichtete). Nun wollen die Amerikaner den deutschen Markt wieder stärker in die eigene Hand nehmen, wie Brand Manager Volker Knaus im Gespräch mit velobiz.de auf den Eurobike Media Days erklärt.

Bitte melden sie sich an, um diese Seite zu öffnen

 
 

Haben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen?


Unsere Angebot für Neukunden

Jahres-Abo
65 €

pro Jahr

12 Monate freier Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de, den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de und sieben Ausgaben von velobiz.de Magazin

14-Tage Pass
4,90 €

einmalig

14-Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de und den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de

Aktuelle Top-Themen