Obwohl allen Mitarbeitern gekündigt wird

Mifa hofft weiterhin auf Verkauf an Investor

Investoreninteresse besteht weiterhin

Beim insolventen Fahrradhersteller Mifa sind noch 130 Mitarbeiter beschäftigt. Ihnen wird nun gekündigt. Dies geschehe jedoch vorsorglich, um mit den Gläubigern vereinbarte Fristen zu wahren. Ein weiterer Investor zeige konkretes Interesse an dem Fahrradhersteller. (…)

Bitte melden sie sich an, um diese Seite zu öffnen

 
 

Haben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen?


Unsere Angebot für Neukunden

Jahres-Abo
65 €

pro Jahr

12 Monate freier Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de, den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de und sieben Ausgaben von velobiz.de Magazin

14-Tage Pass
4,90 €

einmalig

14-Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de und den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de

Aktuelle Top-Themen