Joint Venture der Automotive- und Fahrradindustrie:

Sachs rollt mit Antriebssystem neu in den E-Bike-Markt

Leiten die neue Sachs Micro Mobilty: Michael Funk und Marc Sommer

Dass der milliardenschwere Automotive-Ausrüster ZF (und Inhaber der Marke Sachs) Ambitionen im Fahrradmarkt hat, ist in Branchenkreisen schon länger kein Geheimnis mehr. Die Eurobike 2018 markiert nun den tatsächlichen Markteintritt des Konzerns als Anbieter von E-Bike-Antriebsystemen mit dem traditionsreichen Markennamen Sachs. Mit im Sattel sitzen als Partner im Joint-Venture Sachs Micro Mobility GmbH die Fahrradausrüster Magura und BFO. Darüber hinaus steht noch ein weiterer prominenter Name aus der E-Bike-Szene als Gesellschafter in den Startlöchern.

Bitte melden sie sich an, um diese Seite zu öffnen

 
 

Haben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen?


Unsere Angebot für Neukunden

Jahres-Abo
65 €

pro Jahr

12 Monate freier Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de, den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de und sieben Ausgaben von velobiz.de Magazin

14-Tage Pass
4,90 €

einmalig

14-Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de und den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de

Aktuelle Top-Themen