„Strategisch relevanter Schritt“

JobRad beteiligt sich an Gebrauchtrad-Start-up

Leasingrückläufer - deren Vermarktung gewinnt an Bedeutung.

Als „strategisch relevanten Schritt“ bezeichnen die JobRad-Geschäftsführer Ulrich Prediger und Holger Tumat die Beteiligung an der Neugründung eines Unternehmens, das sich auf die Vermarktung von hochwertigen, gebrauchten Fahrrädern spezialisiert. Bei diesem Start-up, das als eigenständiges Unternehmen agieren wird, handelt es sich um die (…)

Bitte melden sie sich an, um diese Seite zu öffnen

 
 

Haben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen?


Unsere Angebot für Neukunden

Jahres-Abo
65 €

pro Jahr

12 Monate freier Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de, den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de und sieben Ausgaben von velobiz.de Magazin

14-Tage Pass
4,90 €

einmalig

14-Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de und den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de

Aktuelle Top-Themen