Reflexbike muss Pläne ändern:

Für Vaterland wurde Fremdantrag auf Insolvenz gestellt

Mit der Verpachtung der Produktionsanlagen an die neugegründete Reflexbike sollte der Generationswechsel bei Vaterland in die Wege geleitet werden. Nun hat aber wohl ein Gläubiger des Traditionsunternehmens nasse Füße bekommen und für Vaterland Insolvenzantrag gestellt.

Bitte melden sie sich an, um diese Seite zu öffnen

 
 

Haben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen?


Unsere Angebot für Neukunden

Jahres-Abo
65 €

pro Jahr

12 Monate freier Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de, den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de und sieben Ausgaben von velobiz.de Magazin

14-Tage Pass
4,90 €

einmalig

14-Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de und den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de

Aktuelle Top-Themen