EU-Parlament entscheidet über neue Verordnung

ETRA befürchtet anarchische Zustände im europäischen E-Bike-Markt

E-Bikes für den Offroad-Einsatz benötigen laut dem Entwurf einer EU-Richtlinie keine Betriebserlaubnis,

Das Europäische Parlament will in wenigen Tagen über eine neue Fassung der Verordnung entscheiden, die regelt, für welche Fahrzeugtypen in der EU eine Betriebserlaubnis erforderlich ist. Wie bisher sind darin auch E-Bikes enthalten, deren Motor mehr als 250 Watt leistet. Allerdings hat die Verordnung ein Schlupfloch, das nach Auffassung der ETRA lebensgefährliche Folgen für Konsumenten haben könnte. Alles halb so wild, meint hingegen der deutsche Industrieverband ZIV.

Bitte melden sie sich an, um diese Seite zu öffnen

 
 

Haben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen?


Unsere Angebot für Neukunden

Jahres-Abo
65 €

pro Jahr

12 Monate freier Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de, den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de und sieben Ausgaben von velobiz.de Magazin

14-Tage Pass
4,90 €

einmalig

14-Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de und den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de

Aktuelle Top-Themen