Strategische Partnerschaft:

Bico und Biretco wollen ihre Kompetenzen verschmelzen

Biretco und Bico vereinbaren eine strategische Partnerschaft

„Es geht aus Bico-Sicht darum, dass wir die Strategie, nur national zu operieren, verlassen werden. Eine Kooperation bietet sich dabei an“, sagt Bico-Geschäftsführer Helmut Sova heute Morgen im Gespräch mit velobiz.de. Den entsprechenden „strategischen Partner“ hat der deutsche Einkaufsverband nun mit der niederländischen Organisation Biretco gefunden, deren Mitglieder außerhalb ihres Heimatmarktes auch in Belgien und Deutschland zu finden sind. Zusammen bilden die beiden Organisationen nun ein neues Schwergewicht im europäischen Fahrradmarkt.

Bitte melden sie sich an, um diese Seite zu öffnen

 
 

Haben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen?


Unsere Angebot für Neukunden

Jahres-Abo
65 €

pro Jahr

12 Monate freier Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de, den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de und sieben Ausgaben von velobiz.de Magazin

14-Tage Pass
4,90 €

einmalig

14-Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de und den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de

Aktuelle Top-Themen