Prolog - velobiz.de Magazin 5-13

Branche steht unter Strom

velobiz.de Magazin Ausgabe 5-13

2008 hatte der E-Bike-Markt in Deutschland erstmals die Marke von 100.000 Einheiten überschritten. Für das aktuelle Jahr, also fünf Jahre später, prognostiziert der Zweirad-Industrie-Verband erstmals ein Marktvolumen von über 400.000 E-Bikes. »Der Erfolg des Pedelecs hat alle überrascht, nicht nur uns«, sagt Claus Fleischer, Leiter der E-Bike-Sparte bei Bosch, im Interview mit velobiz.de Magazin in dieser Ausgabe. Überrascht hat die Branche jedoch auch, (...) mehr...


21.10.2013

Report - Shitstorm in den Medien

Gewitterwolken über E-Bikes

Worst Case Lenkerbruch: Auf dem Prüftstand der Stiftung Warentest versagten hier drei Modelle aus dem Fachhandel.

In den letzten Jahren fanden E-Bikes in sämtlichen Medien große Beachtung. Nicht immer ohne kritische Untertöne. Aber nur selten war die Berichterstattung so geballt negativ wie im letzten Jahr. Nur ein medialer Shitstorm, der vorüberzieht? Schwer zu sagen, denn der nächste Test ist sicher nicht weit. Auf jeden Fall hat der Sturm Spuren hinterlassen. Aber, so sieht es zumindest derzeit aus, nicht nur negative. mehr...


21.10.2013

Interview - Dr. Holger Brackemann

»Unsere Testergebnisse sind nicht das Problem«

Dr. rer. nat. Holger Brackemann, ­Leiter des Bereichs Untersuchungen bei der Stiftung Warentest

Auslöser für das katastrophale Ergebnis beim E-Bike-Test im vergangenen Frühjahr sei die mangelnde Qualitätssicherung der Fahrradbranche, sagt Testleiter Dr. Holger Brackemann im Interview mit velobiz.de Magazin. mehr... (Kommentare: 2)


21.10.2013

Report - Shitstorm in den Medien

Interviews und Meinungen

Kurt Schär

Wir haben uns in der Branche bei Betroffenen umgehört und einige Stimmen gesammelt. Da weder die Verkaufssaison, noch die Gespräche zwischen Testern und Herstellern abgeschlossen sind, spiegeln sie den Stand der Dinge zum Redaktionsschluss wider. mehr...


21.10.2013

Interview - Bosch

»Der Erfolg überrascht alle, nicht nur uns«

Foto: Bosch

Den Erfolg von Bosch im E-Bike-Markt könnte man wohl als Musterbeispiel aus dem Lehrbuch für Markteinführungen bezeichnen: Etwas mehr als zwei Jahre nach der Premiere im Fahrradmarkt sind die Bosch-Antriebe marktführend im Premium-Segment. »Diesen Erfolg hätten wir uns nicht erträumen können«, sagt Claudia Wasko, die die E-Bike-Sparte bei Bosch maßgeblich mit aus der Taufe gehoben hat. Im Interview geben sie und Claus Fleischer, Chef der E-Bike-Sparte, einen Einblick, auf welche Markt-Entwicklungen sich Bosch in den nächsten Jahren einstellt. mehr...


21.10.2013

Portrait: Neodrives - Ulrich Alber GmbH

Rolli meets E-Bike

Foto: Georg Bleicher

Die Ulrich Alber GmbH ist der weltweit führende Hersteller im Bereich Rollstuhlelektrifizierung. Mit E-Bikes hatte das Unternehmen bis vor kurzem nichts zu tun. Doch dann schuf das Unternehmen aus dem schwäbischen Albstadt die Marke Neodrives, unter der seit Herbst 2012 Pedelec-Antriebe ausgeliefert werden – mit bemerkenswertem Erfolg. mehr...


21.10.2013

Portrait - Derby Cycle

Aufbruchstimmung in Cloppenburg

Bei Derby Cycle, einem der E-Bike-Pioniere und nach eigenen Angaben mit Kalkhoff in diesem Segment Marktführer in Deutschland, stehen alle Zeichen auf Aufbruch. Nicht nur, aber auch bei Elektrorädern, die inzwischen den größten Umsatzanteil im Unternehmen ausmachen. mehr...


09.10.2013

Report - E-Mountainbikes

Porsche-Feeling für Radfahrer

Foto: Haibike / Dennis Stratmann

Wie viel Potenzial steckt im Thema elektrounterstützte Sportbikes? Wer dieses Jahr über die Eurobike lief, stellte fest, dass diese neue Gerätegattung von einigen Herstellern prominent platziert wurde. Ein solches Engagement ist ein spannender Schritt, da in diesem Markt noch viele Unwägbarkeiten bestehen. Doch die Branche zeigt sich mutig. mehr...


Magazin-Archiv

Velobiz.de Magazin 9-19 Thema Eurobike

Scheuklappen ablegen

Velobiz.de Magazin 8-19 Thema Trends 2020

Es spielt keine Rolle

Velobiz.de Magazin 7-19 Thema E-Bike

Klimawandel

Velobiz.de Magazin 6-19 Thema Softgoods

Gehört dazu oder nicht?

Velobiz.de Magazin 5-19 Thema Bike Sports

Kambrische Zeiten

Velobiz.de Magazin 4-19 Thema Urban & Cargo

Freiheit vs. Verkehrswende?

Velobiz.de Magazin 3-19 Thema Ergonomie - Bike Fitting

Zielgruppengröße Eins

Velobiz.de Magazin 1-2-19 Thema Digital

Neue Vorzeichen

Velobiz.de Magazin 6-18 Thema Plan B

Crash Test Dummy

Velobiz.de Magazin 5-18 Thema Bikewear & Zubehör

Keine Nebensache

Velobiz.de Magazin 4-18 Thema Trends 2019

Achtung Trend!

Velobiz.de Magazin Eurobike Special 2018

Terminsache

Velobiz.de Magazin 3-18 Thema E-Bike

Heiße Party

Velobiz.de Magazin 2-18 Thema Unplugged

Populär auch ohne E

Velobiz.de Magazin 1-18 Thema Urban & Cargo

Raumwunder

Velobiz.de Magazin 6-17 Thema Europa

Regelverstoß

Velobiz.de Magazin 5-17 Thema Zubehör & Accessoires

Lichtblick

velobiz.de Magazin 4-17 Thema Trends 2018

Naturgewalt

velobiz.de Magazin 3-17 - Thema E-Bikes

Keine Atempause

velobiz.de Magazin 2-17 - Thema Bike Sports

Tausendsassa Fahrrad

velobiz.de Magazin 1-17 Familien und Transport

Trend-Potenzial

velobiz.de Magazin 6-16 Thema: Handel

Keine Zukunft ohne Respekt

velobiz.de Magazin 5-16 - E-Bikes

Back to the roots

velobiz.de Magazin 4-16 - Trends 2017

Was wäre wenn?

velobiz.de Magazin 3-16 Zubehör, Accessoires und Bikewear

Lohnt sich der Kampf?

Velobiz.de Magazin 2-16-Urban Lifestyle

Termin in Berlin

velobiz.de Magazin 1-16 - Familien

Family Business

velobiz.de Magazin 6-15 - Werkstatt

Keine Grauzone

velobiz.de Magazin 5-15 - E-Bikes

Die Branche wächst

velobiz.de Magazin 4-15 - Trends 2016

Jetzt geht´s los

velobiz.de Magazin 3-15 - Fahrradtourismus

Facettenreich

velobiz.de Magazin 2-15 - Mountainbikes

Wandel ist die einzige Konstante

velobiz.de Magazin 1-15 - Junge Kunden

Generation radlos?

velobiz.de Magazin 6-14 - Service&Marketing

Umsatzturbo für den Fachhandel

velobiz.de Magazin 5-14 - E-Bikes

E-Bikes zünden die nächste Stufe

velobiz.de Magazin 4-14 - Trends 2015

Wohin führt der Weg?

velobiz.de Magazin 3-14 - Zubehör & Accessoires

Darf’s etwas mehr sein?

velobiz.de Magazin 2-14

Stau auf dem Catwalk

Prolog - velobiz.de Magazin 1-14

Schwerpunkt-Thema: Bikewear

Prolog - velobiz.de Magazin 6-13

Kurvenstrategie

Prolog - velobiz.de Magazin 5-13

Branche steht unter Strom

Prolog - velobiz.de Magazin 4-13

Willkommen im Dschungel

Prolog - velobiz.de Magazin 3-13

Gute Reise

Prolog - velobiz.de Magazin 2-13

Bike Sport!

Prolog - velobiz.de Magazin 1-13

Nachwuchssorgen

Prolog - velobiz.de Magazin 6-12

Moderne Zeiten

Prolog - velobiz.de Magazin 5-12

Adieu Stiefkind

Prolog - velobiz.de Magazin 3/12 - Thema: Bikewear

Zeitenwandel

Thema: Urbane Mobilität

velobiz.de Magazin 2/12 ist auf dem Weg zu den Lesern

Online-Version zur Print-Ausgabe:

velobiz.de Magazin Ausgabe 1/12

Meistgelesene Artikel

  • ZEG-Marken Bulls und Kettler setzen einen neuen Standard

    Auf der Eurobike überraschten die beiden ZEG-Marken Bulls und Kettler mit einem neuen Standard für Steuerrohr, Steuersatz und Gabelschaft. Das neue Einbaumaß verspricht Vorteile beim Bau von Rahmen mit integriertem Akku. Neben den ZEG-Marken geht ein weiterer großer Hersteller einen ähnlichen Weg geht. mehr...

  • Merida investiert Millionen-Betrag in Deutschland

    Von der ungebrochenen Nachfrage nach E-Bikes profitiert auch Merida. Um mit der Nachfrage Schritt halten zu können, investiert die Nummer Zwei unter den Fahrradproduzenten Taiwans in den kommenden drei Jahren einen substantiellen Betrag in den Ausbau eines bestehenden Werks in Deutschland. mehr...

  • Das Rad wirklich neu erfunden

    Die Stimmung ist gut wie nie in der Fahrradbranche. Wer klagt, tut das auf hohem Niveau. Und wie oft, wenn's gut läuft, macht die Kreativität einen Satz. Und bringt unter den Händen von Leuten, die für ihre Sache brennen, wirklich Revolutionäres, Schräges, einfach Neues hervor. Spannende, etwas andere Neuheiten und ihre Geschichten haben wir in der Startup-Area der Eurobike 2019 gesammelt. mehr...

  • Fahrradmarke Puch kehrt nach Deutschland zurück

    In Deutschland spielte Puch als Fahrradmarke zuletzt keine Rolle. Es gab keinen Lizenzpartner für die Marke, die dem Fahrradhersteller Cycleurope gehört. Auf der Eurobike präsentierte sich erstmals ein Vertriebsunternehmen, das die Fahrradmarke Puch wieder in Deutschland positionieren will. (…) mehr...

  • Rehau präsentiert Montagepartner für Nuvelos

    Die Besonderheit der E-Bikes von Rehau ist ein Rahmen, der in einem Spritzgussverfahren gefertigt wird, aus faserverstärktem Kunststoff besteht und laut Hersteller zu 100 % recycelbar ist. Die Räder kommen unter der Marke Nuvelos auf den Markt (velobiz.de berichtete) . Jetzt steht fest, wer die Endmontage für diese E-Bikes übernimmt. (…) mehr...

  • Wheeler kommt zurück

    Eine der einst großen MTB-Marken, um die es hierzulande zuletzt sehr still geworden ist, kehrt nun wieder zurück nach Deutschland. Allerdings wollen sich die Taiwanesen mit einem High-End-Sortiment direkt an Endkunden wenden. (...) mehr...

  • Sigma Sport und VDO gehen gemeinsame Wege

    Die beiden Sportelektronikhersteller Sigma Sport und VDO geben ihre Fusion zum sofortigen Zeitpunkt bekannt. Mit einher gehen personelle Veränderungen in der Vertriebsstruktur. Wie es mit beiden Marken VDO und Sigma Sport weitergeht. (…) mehr...

  • Hermann Hartje KG begrüßt drei neue Außendienstmitarbeiter

    Mit drei neuen Außendienstmitarbeitern geht Hartje an den Start. Zwei Neuzugänge in der Hartje-Mannschaft drehen dabei künftig in Österreich die Vertriebsrunde. Im Verkaufsbüro Heidelberg wechselt zudem ein langjähriger Innendienstmitarbeiter das Aufgabengebiet. (...) mehr...

  • SKS Germany: Spionagearbeit und weitere praktische Helfer

    Zubehörhersteller SKS Germany präsentierte auf der diesjährigen Eurobike wieder ein Reihe von Produktneuheiten für die Saison 2020. Dabei setzt das Unternehmen bei einigen Neuheiten auf die Verbindung mit dem Smartphone, beispielsweise wenn es um die Kontrolle des richtigen Reifendrucks geht. Auch für den sicheren Transport von Smartphone und anderem Zubehör gibt es Neuigkeiten. (…) mehr...

  • Hövding schützt mit der dritten Generation

    Als Hövding im Jahr 2013 erstmals den „Airbag“ für Radfahrer auf den Markt brachte, war die Neugier so groß, dass sich angesehene Fahrradjournalisten in einen Selbstversuch stürzten, um die Funktionsweise zu erfahren (velobiz.de berichtete) . Sechs Jahre später und nach vier Jahren Forschung bringt das schwedische Unternehmen jetzt die dritte Generation des Airbags für urbane Radfahrer heraus. Der Hövding hat sich nicht nur im Design verändert, auch smarte Funktionen wurden integriert. (…) mehr...