velobiz.de Magazin 1-16 - Familien

Family Business

velobiz.de Magazin 1-16 Familien

Wenn man an Familie und Fahrrad denkt, kommen einem zahlreiche Assoziationen und Gedanken in den Sinn. Etwa die Erinnerung an die eigene Kindheit, als man mit den Eltern ganz aufgeregt zum Fahrradkaufen in den Radladen vor Ort ging. Der typische Ladengeruch nach Reifen und Schmiermittel ist für viele Menschen der Duft von erster unabhängiger Mobilität und somit mehr Freiheit im Leben. (...) mehr...


15.02.2016

Report - Familienräder

Family Guys

Immer mehr junge Familien entdecken Spezialräder für den Kinder- und Alltagstransport als Alternative zum Auto.

Städter sehen Familienräder, also Bikes und Trikes für den Kindertransport, immer öfter als erste Wahl für die Familienmobilität. Ein Blick auf Produkte und Anwender. mehr...


15.02.2016

Report - E-Bikes für Kinder

Unter Strom: Mit Kindern im Gelände

Fotos: Hieronymus Gottschaldt / KTM

Drei sind ein Trend sagt man. Nach KTM hat nun auch Haibike auf der letzten Eurobike erstmals ein E-MTB für Kinder und Jugendliche vorgestellt. Zum Trend fehlt in diesem Segment somit noch ein weiterer Anbieter. Dennoch werden Sinn oder Unsinn von Kinderrädern mit Elektroantrieb im Fahrradmarkt bereits lebhaft diskutiert. velobiz.de-Autorin Andrea Reidl hat sich mit ihrer Familie selbst ein Urteil gefällt. mehr...


15.02.2016

Report - ADFC-Kongress Kindermobilität

Wenn ­Radfahren zur Mutprobe wird

»Eigentlich müsste hier ein Kind stehen«, räumte der ADFC-Bundesvorsitzende Ulrich Syberg in seiner Begrüßungsrede ein. Der ADFC verstehe sich als Platzhalter für diejenigen, um die es in der Veranstaltung eigentlich gehe.

Radfahren ist für Kinder hierzulande oft ein Abenteuer. Die Städte sind autogerecht, der Verkehr zu schnell und die Kreuzungen sind oft unübersichtlich. Kinder sind mit diesen Bedingungen schnell überfordert. Höchste Zeit, das zu ändern, forderten die drei Referenten der ADFC-Fachveranstaltung »Radfahren für alle – auch für Kinder?« jüngst in Dresden. mehr...


15.02.2016

Report - Familienunternehmen Busch und Müller

Signalgeber aus dem Sauerland

Foto: Georg Bleicher

Vom Katzenauge zum Hightech-Strahler: Das Familienunternehmen Busch & Müller ist in drei Generationen vom Kleinstunternehmen zur Weltspitze aufgestiegen und expandiert gerade wieder. velobiz.de sprach mit den beiden Chefs über Innovation, Erfolg und Führungsstrategien. mehr... (Kommentare: 1)


15.02.2016

Interview - Familienunternehmen

Familienunternehmen waren immer schon nachhaltig orientiert

Foto: Privat

Familienunternehmen sind nicht nur in der Fahrradbranche ein Erfolgskonzept. Was macht ihren Erfolg aus – und wofür stehen sie? Wir haben darüber mit Philipp Sandner, Professor für Produktion, Innovation und Unternehmensgründung gesprochen. Er lehrt an der Frankfurt School of Finance and Management. mehr...


15.02.2016

Interview - Kinder- und Jugendsport

Vorbilder machen Sportler

Foto: pd-f.de / abus

Lernstress, Unterricht, Ganztagesbetreuung – Kinder und Jugendliche in Deutschland sitzen zu viel, so der Deutsche Kinder- und Jugendsportbericht 2015. Die Forscher sehen Vereine und Verbände in der Pflicht, den Nachwuchs zur Bewegung zu motivieren. Doch die Weichen für einen aktiven Lebensstil werden schon viel früher gelegt, glaubt Diplompsychologin Prof. Dr. Ulrike Burrmann. Nämlich in der Familie. mehr...


Mit einem Feedback-Gespräch können Ausbilder die Berufsanfänger im Betrieb durch Betonung ihrer Stärken zusätzlich motivieren.

Zum 1. Februar wurden auch in der Fahrradbranche wieder neue Ausbildungsverträge geschlossen. Auch dort wird es in einigen Regionen und für Kleinstbetriebe zunehmend schwieriger, Auszubildende zu finden. Hatten Sie Glück und konnten Sie alle Stellen besetzen, ist es an der Zeit, Feedback-Gespräche zu führen. Gerade in der Probezeit, denn für viele Azubis ist der Übergang von der Schule in den Beruf ein schwieriger Schritt. Faire Gespräche lassen sie in der neuen Situation leichter ankommen. mehr...


Magazin-Archiv

Velobiz.de Magazin 7-19 Thema E-Bike

Klimawandel

Velobiz.de Magazin 6-19 Thema Softgoods

Gehört dazu oder nicht?

Velobiz.de Magazin 5-19 Thema Bike Sports

Kambrische Zeiten

Velobiz.de Magazin 4-19 Thema Urban & Cargo

Freiheit vs. Verkehrswende?

Velobiz.de Magazin 3-19 Thema Ergonomie - Bike Fitting

Zielgruppengröße Eins

Velobiz.de Magazin 1-2-19 Thema Digital

Neue Vorzeichen

Velobiz.de Magazin 6-18 Thema Plan B

Crash Test Dummy

Velobiz.de Magazin 5-18 Thema Bikewear & Zubehör

Keine Nebensache

Velobiz.de Magazin 4-18 Thema Trends 2019

Achtung Trend!

Velobiz.de Magazin Eurobike Special 2018

Terminsache

Velobiz.de Magazin 3-18 Thema E-Bike

Heiße Party

Velobiz.de Magazin 2-18 Thema Unplugged

Populär auch ohne E

Velobiz.de Magazin 1-18 Thema Urban & Cargo

Raumwunder

Velobiz.de Magazin 6-17 Thema Europa

Regelverstoß

Velobiz.de Magazin 5-17 Thema Zubehör & Accessoires

Lichtblick

velobiz.de Magazin 4-17 Thema Trends 2018

Naturgewalt

velobiz.de Magazin 3-17 - Thema E-Bikes

Keine Atempause

velobiz.de Magazin 2-17 - Thema Bike Sports

Tausendsassa Fahrrad

velobiz.de Magazin 1-17 Familien und Transport

Trend-Potenzial

velobiz.de Magazin 6-16 Thema: Handel

Keine Zukunft ohne Respekt

velobiz.de Magazin 5-16 - E-Bikes

Back to the roots

velobiz.de Magazin 4-16 - Trends 2017

Was wäre wenn?

velobiz.de Magazin 3-16 Zubehör, Accessoires und Bikewear

Lohnt sich der Kampf?

Velobiz.de Magazin 2-16-Urban Lifestyle

Termin in Berlin

velobiz.de Magazin 1-16 - Familien

Family Business

velobiz.de Magazin 6-15 - Werkstatt

Keine Grauzone

velobiz.de Magazin 5-15 - E-Bikes

Die Branche wächst

velobiz.de Magazin 4-15 - Trends 2016

Jetzt geht´s los

velobiz.de Magazin 3-15 - Fahrradtourismus

Facettenreich

velobiz.de Magazin 2-15 - Mountainbikes

Wandel ist die einzige Konstante

velobiz.de Magazin 1-15 - Junge Kunden

Generation radlos?

velobiz.de Magazin 6-14 - Service&Marketing

Umsatzturbo für den Fachhandel

velobiz.de Magazin 5-14 - E-Bikes

E-Bikes zünden die nächste Stufe

velobiz.de Magazin 4-14 - Trends 2015

Wohin führt der Weg?

velobiz.de Magazin 3-14 - Zubehör & Accessoires

Darf’s etwas mehr sein?

velobiz.de Magazin 2-14

Stau auf dem Catwalk

Prolog - velobiz.de Magazin 1-14

Schwerpunkt-Thema: Bikewear

Prolog - velobiz.de Magazin 6-13

Kurvenstrategie

Prolog - velobiz.de Magazin 5-13

Branche steht unter Strom

Prolog - velobiz.de Magazin 4-13

Willkommen im Dschungel

Prolog - velobiz.de Magazin 3-13

Gute Reise

Prolog - velobiz.de Magazin 2-13

Bike Sport!

Prolog - velobiz.de Magazin 1-13

Nachwuchssorgen

Prolog - velobiz.de Magazin 6-12

Moderne Zeiten

Prolog - velobiz.de Magazin 5-12

Adieu Stiefkind

Prolog - velobiz.de Magazin 3/12 - Thema: Bikewear

Zeitenwandel

Thema: Urbane Mobilität

velobiz.de Magazin 2/12 ist auf dem Weg zu den Lesern

Online-Version zur Print-Ausgabe:

velobiz.de Magazin Ausgabe 1/12

Meistgelesene Artikel

  • Handelt ein Onlineshop mit gestohlenen Rädern?

    Was haben Testräder von Trek in den USA mit Fahrradhändlern in Deutschland gemeinsam? In beiden Fällen landeten offenbar gestohlene Fahrräder beim gleichen Onlineshop in der Ukraine beziehungsweise in Russland. Der Shop ist nach wie vor aktiv. (...) mehr...

  • Neuer Leiter für Brose Antriebstechnik

    Seit März hatte er den Posten bereits inne, zunächst war er aber nur interimistisch für die Postition vorgesehen. Nun übernimmt er die Leitung des Geschäftsbereichs Brose Antriebstechnik dauerhaft. mehr...

  • Ewald Hoedl übernimmt neue Vertriebsaufgaben in der Fahrradindustrie

    Seit über 30 Jahren ist Ewald Hoedl bereits in der Fahrradbranche tätig, zuletzt als Key Account Manager für die Komponentenmarke Ergotec. Jetzt stellt sich Hoedl einer neuen Herausforderung – und zwar bei der (…) mehr...

  • Flyer legt bei Reichweite und Kraft eine Schippe drauf

    Mit einer ganzen Reihe von Neuheiten wartet der Schweizer E-Bike-Hersteller Flyer für das Modelljahr 2020 auf. Dazu zählen beispielsweise eine neue Modellreihe, die sich auf vielen Terrains wohlfühlt, oder aber die neue Generation der Tiefeinsteiger „Gotour4“ und „Gotour5“. Mit Bosch (samt der neuen Motorengeneration) und Panasonic setzt Flyer weiterhin auf bewährte Partner beim Antrieb. (…) mehr...

  • Sneak Preview zwischen Wolkenkratzern

    Das Umfeld könnte urbaner nicht gewesen sein, die Kulisse war beeindruckend und mit 42 Marken sollte die City-Mobilität für die erste Auflage auch gut vertreten sein: Die Premiere der Urban Media Days der Eurobike in Frankfurt am 10. und 11. Juli hatte im Vorfeld schon für hohe Erwartungen gesorgt. Erfüllt wurden diese (…) mehr...

  • Messe Friedrichshafen sagt Outdoor-Neuveranstaltung (zunächst) ab

    Die Messe Friedrichshafen hat beschlossen, die vom 17. bis 19. September 2019 geplante Premiere der OUTDOOR Friedrichshafen nicht durchzuführen und das neue Format zu verschieben. Was zu diesem Entschluss geführt hat und welche die Zukunft das neue Messekonzept hat. (…) mehr...

  • Accell-Gruppe verkauft Markenrechte für den kanadischen Markt

    Die niederländische Accell-Gruppe setzt die Umstrukturierung seines Geschäfts in Nordamerika weiter fort. Wie das Unternehmen jetzt bekannt gab, werden die Markenrechte für Raleigh, Diamondback, Redline und Izip für den kanadischen Markt verkauft. Wer der Käufer ist und wieviel Geld dafür fließt. (…) mehr...

  • Fazua: Verfeinerte Ausstattung, neue internationale Kunden

    Der leichte Fazua-Antrieb ist mittlerweile bei vielen Anbietern von E-Roadbikes die erste Wahl. Für das Modelljahr 2020 steigt der Kundenkreis namhafter Markenhersteller weiter an, erstmals wird auch ein amerikanischer Hersteller Fazua mit ins Programm aufnehmen. Aber es gibt auch die eine oder andere Detailverbesserung in der kommenden Saison. (…) mehr...

  • Abus baut Vertriebsmannschaft aus

    Kurz vor Beginn der Messe-Saison hat Abus im Geschäftsbereich Mobile Sicherheit sein Vertriebs-Team verstärkt. Mit dem zusätzlichen Außendienstmitarbeiter will Abus den „stetig wachsenden Herausforderungen in der Fachhandelsbetreuung gerecht werden“, wie es vom Unternehmen heißt. Neu an Bord ist (…) mehr...

  • Urwahn Engineering startet mit der Serienproduktion

    Die Gründer von Urwahn Engineering haben einen langen Atem bewiesen: Nach fünfjähriger Entwicklungszeit rollt das Modell Stadtfuchs jetzt in Serie los. Damit wurde das Ziel der „kreativen Querdenker aus Magdeburg“, wie sie sich selbst bezeichnen, neue Technologien wie den 3D-Druck wirtschaftlich in die Serienproduktion zu überführen, umgesetzt. (…) mehr...