Velobiz.de Magazin 2-16-Urban Lifestyle

Termin in Berlin

Velobiz.de Magazin 2-16

Ist Ihnen das Titelbild dieser Ausgabe aufgefallen? Dessen Urheber Mikael Colville-Andersen nennt es »The photo that launched a million bicycles«, also das Bild, das eine Million Fahrräder auf die Straße gebracht haben soll. Die Geschichte hinter dem Bild gehört längst zu den Legenden der Fahrradszene. (...) mehr...


12.04.2016

Report - Fahrradfahren in Deutschland

Wunsch und Wirklichkeit

Foto: ADFC – Gerhard Westrich

In die allgemeine Aufbruchsstimmung und Fahrradeuphorie der letzten Jahre mischen sich seit Kurzem immer häufiger auch kritische Töne. »Der Radverkehr in Deutschland kommt nicht vom Fleck« heißt es zur Konferenz Vivavelo vom VSF. Und der ADFC sieht »widrige Verhältnisse« und einen »rückläufigen Trend bei der Fahrradnutzung«. Zeit für eine Bestandsaufnahme. mehr...


12.04.2016

Portrait - Copenhagenize

Eine Stadt als Designkonzept

Bei Copenhagenize werden urbane Verkehrskonzepte für Metropolen in aller Welt erdacht.

Er stößt Leuten gern vor den Kopf. Da passt es irgendwie ganz gut, dass er Helme für Radfahrer ablehnt, weil er sich nicht in Gefahr begeben will. Eine These, die seine Bewunderer in aller Welt verbreiten. Mikael Colville-Andersen, 48, ist für viele Menschen eine Quelle der Inspiration: jemand, der mit dem Bekannten bricht, der aneckt, der etablierte Verhaltensweisen hinterfragt. Er hat aus dem Namen seiner Heimatstadt Kopenhagen nicht nur ein Verb gemacht, sondern eine Bewegung in Gang gesetzt, die weltweit wirkt. mehr...


12.04.2016

Portrait - Artefakt

Form fürs Fahrrad

Foto: Georg Bleicher

Das Darmstädter Design-Unternehmen Artefakt entwirft Räder und Komponenten. Wir haben Tomas Fiegl und sein Team in Darmstadt besucht, um zu erfahren, was das Besondere am Bike-Design ist. mehr...


12.04.2016

Report - Lobbyarbeit in der Fahrradbranche

Berlin muss vorangehen

Die bundespolitische Lobbyarbeit wird für die Fachverbände im Fahrradmarkt, wie hier beim parlamentarischen Abend in Berlin, immer wichtiger.

Lobbyismus hat aktuell nicht gerade den besten Ruf. Das führte dazu, dass Lobbyisten jüngst der Zugang zum Bundestag erschwert wurde. Gerade für die Fahrradbranche ist Lobbyarbeit aber wichtig, um Einfluss auf politische Entscheidungen zu nehmen. Auch wenn viele radverkehrspolitische Weichenstellungen in den Ländern und auf kommunaler Ebene stattfinden, wird die Notwendigkeit bundespolitischer Einflussnahme immer größer. Die Verbände der Fahrradbranche haben darauf reagiert. mehr...


12.04.2016

Report - Radschnellwege

Klasse Trasse: NRW baut innovative Radschnellwege

Mit dem RS1 leistet Nordrhein-Westfalen Pionierarbeit bei der Umsetzung überregionaler Radschnellwege.

Der Anfang ist gemacht: Zwischen Essen und Mühlheim ist der erste Abschnitt von Deutschlands erstem Radschnellweg (RS1) fertig. Bis 2020 soll er 100 Kilometer lang werden und den Stau auf den Straßen und Autobahnen im Ruhrgebiet spürbar verringern. Der RS1 ist weitaus mehr als ein attraktives Stück Radweg für Fahrradfahrer. Mit ihm beginnt im bevölkerungsreichsten Bundesland eine neue Ära der Mobilitätskultur. mehr...


12.04.2016

Interview - Wolfgang Scherreiks

Performance ist das neue Urban

Foto: Georg Bleicher

Wo sollte man jemanden treffen, der das Radfahren in der City für sich zum medialen Thema gemacht hat, wenn nicht auf der Berliner Fahrradschau? Wir haben dort mit Wolfgang Scherreiks über Fahrrad, Mode und sein Magazin Cycle gesprochen. mehr...


12.04.2016

Portrait - Heinrich Strößenreuther

Verkehrsrebell im schwarzen Anzug

Heinrich Strößenreuther will mit seinen Aktionen die Vorherrschaft des Autos in der Stadt beenden. Das nötige Werkzeug dafür hat er unter anderem als Campaigner bei Greenpeace gelernt.

In Berlin ist er die Rampensau unter den Verkehrsaktivisten. Heinrich Strößenreuther kann wie kein Zweiter dröge Themen wie Falschparken und bessere Fahrradwege medienwirksam auf der Straße inszenieren. Zwar sind die Aktionen des ehemaligen Bahn-Managers und Greenpeace-Campaigners durchaus umstritten, aber er verschafft dem Thema Radverkehr eine große Relevanz in Politik und Presse. mehr...


12.04.2016

Report - Velo-city Global 2016

Velo-city mit gelungener Asien-Premiere

In der taiwanischen Metropole Taipeh feierte der Radverkehrskongress des ECF seine Asien-Premiere.

Das erste Gastspiel der Velo-city Global-Konferenz in Asien ging unmittelbar vor der Taipei Cycle Show in der Hauptstadt Taiwans über die Bühne. Von der Anzahl der Teilnehmenden über die Qualität der Referate bis zur sonntäglichen Ausfahrt für alle war diese Konferenz ein voller Erfolg. mehr...


12.04.2016

Sportsella Schulung - Gutscheine

Gutscheine sollten nicht nebenher laufen

Sportsella Logo

Manchem Fahrradhändler erscheinen Gutscheine eher lästig. Begründet wird dies mit dem erhöhtem Zeitaufwand beim Ausstellen und Einlösen. Andere verbinden damit das Gefühl, eine Ware oder Dienstleistung abgeben bzw. erbringen zu müssen, für die gleichzeitig kein Geld in die Kasse fließt. Verkannt wird dabei, dass Gutscheine viele Vorteile bieten – aus kaufmännischer Sicht, aber auch als Marketinginstrument. mehr...


Magazin-Archiv

Velobiz.de Magazin 10-19 Thema Handel

Ruhe in Frieden?

Velobiz.de Magazin 9-19 Thema Eurobike

Scheuklappen ablegen

Velobiz.de Magazin 8-19 Thema Trends 2020

Es spielt keine Rolle

Velobiz.de Magazin 7-19 Thema E-Bike

Klimawandel

Velobiz.de Magazin 6-19 Thema Softgoods

Gehört dazu oder nicht?

Velobiz.de Magazin 5-19 Thema Bike Sports

Kambrische Zeiten

Velobiz.de Magazin 4-19 Thema Urban & Cargo

Freiheit vs. Verkehrswende?

Velobiz.de Magazin 3-19 Thema Ergonomie - Bike Fitting

Zielgruppengröße Eins

Velobiz.de Magazin 1-2-19 Thema Digital

Neue Vorzeichen

Velobiz.de Magazin 6-18 Thema Plan B

Crash Test Dummy

Velobiz.de Magazin 5-18 Thema Bikewear & Zubehör

Keine Nebensache

Velobiz.de Magazin 4-18 Thema Trends 2019

Achtung Trend!

Velobiz.de Magazin Eurobike Special 2018

Terminsache

Velobiz.de Magazin 3-18 Thema E-Bike

Heiße Party

Velobiz.de Magazin 2-18 Thema Unplugged

Populär auch ohne E

Velobiz.de Magazin 1-18 Thema Urban & Cargo

Raumwunder

Velobiz.de Magazin 6-17 Thema Europa

Regelverstoß

Velobiz.de Magazin 5-17 Thema Zubehör & Accessoires

Lichtblick

velobiz.de Magazin 4-17 Thema Trends 2018

Naturgewalt

velobiz.de Magazin 3-17 - Thema E-Bikes

Keine Atempause

velobiz.de Magazin 2-17 - Thema Bike Sports

Tausendsassa Fahrrad

velobiz.de Magazin 1-17 Familien und Transport

Trend-Potenzial

velobiz.de Magazin 6-16 Thema: Handel

Keine Zukunft ohne Respekt

velobiz.de Magazin 5-16 - E-Bikes

Back to the roots

velobiz.de Magazin 4-16 - Trends 2017

Was wäre wenn?

velobiz.de Magazin 3-16 Zubehör, Accessoires und Bikewear

Lohnt sich der Kampf?

Velobiz.de Magazin 2-16-Urban Lifestyle

Termin in Berlin

velobiz.de Magazin 1-16 - Familien

Family Business

velobiz.de Magazin 6-15 - Werkstatt

Keine Grauzone

velobiz.de Magazin 5-15 - E-Bikes

Die Branche wächst

velobiz.de Magazin 4-15 - Trends 2016

Jetzt geht´s los

velobiz.de Magazin 3-15 - Fahrradtourismus

Facettenreich

velobiz.de Magazin 2-15 - Mountainbikes

Wandel ist die einzige Konstante

velobiz.de Magazin 1-15 - Junge Kunden

Generation radlos?

velobiz.de Magazin 6-14 - Service&Marketing

Umsatzturbo für den Fachhandel

velobiz.de Magazin 5-14 - E-Bikes

E-Bikes zünden die nächste Stufe

velobiz.de Magazin 4-14 - Trends 2015

Wohin führt der Weg?

velobiz.de Magazin 3-14 - Zubehör & Accessoires

Darf’s etwas mehr sein?

velobiz.de Magazin 2-14

Stau auf dem Catwalk

Prolog - velobiz.de Magazin 1-14

Schwerpunkt-Thema: Bikewear

Prolog - velobiz.de Magazin 6-13

Kurvenstrategie

Prolog - velobiz.de Magazin 5-13

Branche steht unter Strom

Prolog - velobiz.de Magazin 4-13

Willkommen im Dschungel

Prolog - velobiz.de Magazin 3-13

Gute Reise

Prolog - velobiz.de Magazin 2-13

Bike Sport!

Prolog - velobiz.de Magazin 1-13

Nachwuchssorgen

Prolog - velobiz.de Magazin 6-12

Moderne Zeiten

Prolog - velobiz.de Magazin 5-12

Adieu Stiefkind

Prolog - velobiz.de Magazin 3/12 - Thema: Bikewear

Zeitenwandel

Thema: Urbane Mobilität

velobiz.de Magazin 2/12 ist auf dem Weg zu den Lesern

Online-Version zur Print-Ausgabe:

velobiz.de Magazin Ausgabe 1/12

Meistgelesene Artikel

  • Pedelec auf vier Rädern rollt Markteinführung entgegen

    Eine erste Studie des „Bio-Hybrid“ von Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler machte in den Medien bereits im Jahr 2016 die Runde (velobiz.de berichtete). Mittlerweile hat Schaeffler für dieses Mobilitätskonzept die Schaeffler Bio-Hybrid GmbH gegründet und treibt die Markteinführung dieses „Pedelecs auf vier Rädern“ voran. Welche Zwischenbilanz gezogen wird und wann das Fahrzeug auf die Straßen bzw. den Fahrradweg kommen soll. (…) mehr...

  • Autohaus übernimmt Traditions-Fahrradhändler in Norddeutschland

    Viele inhabergeführte Fahrradgeschäfte in Deutschland stehen in den kommenden Jahren vor der Herausforderung, eine Nachfolgelösung zu finden. Ist ein Nachfolger innerhalb der Familie oder des Unternehmens nicht vorhanden, kommen Alternativen ins Spiel. So sind es oftmals die großen Filialketten der Branche, die alteingesessene Fachgeschäfte übernehmen und unter neuem Namen weiterführen. In Norddeutschland wechselt ein weiteres traditionsreiches Fahrradgeschäft den Inhaber. Dieser ist bislang allerdings mit vier Rädern unterwegs. (…) mehr...

  • Swapfiets führt neues Abo-Modell für Geschäftskunden ein

    Der niederländische Fahrrad-Abo-Anbieter Swapfiets ist mittlerweile in vielen Städten präsent und fällt dort insbesondere durch die blauen Vorderreifen auf. Jetzt führt Swapfiets ein neues Abo-Modell für Geschäftskunden ein und hat dabei zwei Gruppen besonders im Visier. (…) mehr...

  • Decathlon weitet Filialnetz immer weiter aus

    Der Expansionshunger von Decathlon auf dem deutschen Markt ist immer noch nicht gestillt. Zehn Filialen wurden im Jahr 2019 eröffnet. Und es geht weiter Schlag auf Schlag – ein Ende ist nicht abzusehen. Am kommenden Wochenende und damit zur Hochphase im Weihnachtsgeschäft starten nochmals zwei Standorte neu und auch für 2020 hat Decathlon bereits fünf neue Standorte angekündigt. Dabei soll auch die bislang größte Filiale in Deutschland entstehen. (…) mehr...

  • Sram startet wieder kostenfreie Live-Webinare

    Alle Termine für technische Trainings bei Sram in Schweinfurt sind komplett ausgebucht. Wer als Fachhändler absagen musste oder keinen Platz mehr erhalten hat, bekommt weitere Möglichkeiten, um das Fachwissen im Bereich Fahrwerk, Bremsanlagen, Antrieb und Schaltungskomponenten zu erweitern. Eine Fahrt nach Schweinfurt ist dafür nicht notwendig. (…) mehr...

  • Sprindex will das Federbein auf eine neue Stufe heben

    Im Vergleich zu Luftdämpfer haben Federbeine bislang einen Nachteil: Eine Feinabstimmung ist kaum oder nur mit großem Aufwand möglich. Ein Konsortium aus namhaften Fahrwerksexperten haben jetzt die Marke Sprindex gegründet – und wollen mit ihrer Neuentwicklung genau hier für Abhilfe schaffen. Hinter dem neugegründeten Unternehmen stehen die Freeride-Legende (…) mehr...

  • 23 Produkte aus der Fahrradbranche überzeugen die Jury

    Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rats für Formgebung und zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit. Soeben wurden die Gewinner des German Design Awards 2020 bekannt gegeben und veröffentlicht. In der Kategorie „Bicycles and E-Bikes“ finden sich 23 Produkte, die ausgezeichnet wurden, zwei davon in „Gold“. (…) mehr...

  • Factor & Black Inc. verpflichten neuen Entwicklungs-Chef

    Seit kurzem ist High-End-Hersteller Factor Bikes mit einem eigenen Vertreiber in Deutschland präsent (velobiz.de berichtete). Jetzt informiert das Unternehmen über einen personellen Neuzugang, der künftig wesentlichen Einfluss auf die kommenden Modellgenerationen nehmen wird. (…) mehr...

  • Rose Bikes eröffnet stationäre Läden in der Schweiz

    Im Schweizer Handel laufen viele Dinge anders und selbst Direktversender passen sich den Gegebenheiten an: Rose Bikes wird über ein Joint Venture ein Filialnetz bei den Eidgenossen aufbauen, mit dem die Bocholter näher an die Kunden rücken wollen. Die Weichen dafür wurden nun gestellt. (...) mehr...

  • Decathlon ruft Falträder der Eigenmarke B’Twin zurück

    Decathlon Deutschland informiert aktuell über eine Rückrufaktion für das Faltradmodell B’Twin Tilt 900. Die betroffenen Räder wurden zwischen dem 1. August und 21. Oktober 2019 in den stationären Filialen und auch über den Webshop verkauft und dürfen nicht weiterverwendet werden, teilt das Unternehmen mit. Grund für diesen Rückruf ist (…) mehr...