Velobiz.de Magazin 2-16-Urban Lifestyle

Termin in Berlin

Velobiz.de Magazin 2-16

Ist Ihnen das Titelbild dieser Ausgabe aufgefallen? Dessen Urheber Mikael Colville-Andersen nennt es »The photo that launched a million bicycles«, also das Bild, das eine Million Fahrräder auf die Straße gebracht haben soll. Die Geschichte hinter dem Bild gehört längst zu den Legenden der Fahrradszene. (...) mehr...


12.04.2016

Report - Fahrradfahren in Deutschland

Wunsch und Wirklichkeit

Foto: ADFC – Gerhard Westrich

In die allgemeine Aufbruchsstimmung und Fahrradeuphorie der letzten Jahre mischen sich seit Kurzem immer häufiger auch kritische Töne. »Der Radverkehr in Deutschland kommt nicht vom Fleck« heißt es zur Konferenz Vivavelo vom VSF. Und der ADFC sieht »widrige Verhältnisse« und einen »rückläufigen Trend bei der Fahrradnutzung«. Zeit für eine Bestandsaufnahme. mehr...


12.04.2016

Portrait - Copenhagenize

Eine Stadt als Designkonzept

Bei Copenhagenize werden urbane Verkehrskonzepte für Metropolen in aller Welt erdacht.

Er stößt Leuten gern vor den Kopf. Da passt es irgendwie ganz gut, dass er Helme für Radfahrer ablehnt, weil er sich nicht in Gefahr begeben will. Eine These, die seine Bewunderer in aller Welt verbreiten. Mikael Colville-Andersen, 48, ist für viele Menschen eine Quelle der Inspiration: jemand, der mit dem Bekannten bricht, der aneckt, der etablierte Verhaltensweisen hinterfragt. Er hat aus dem Namen seiner Heimatstadt Kopenhagen nicht nur ein Verb gemacht, sondern eine Bewegung in Gang gesetzt, die weltweit wirkt. mehr...


12.04.2016

Portrait - Artefakt

Form fürs Fahrrad

Foto: Georg Bleicher

Das Darmstädter Design-Unternehmen Artefakt entwirft Räder und Komponenten. Wir haben Tomas Fiegl und sein Team in Darmstadt besucht, um zu erfahren, was das Besondere am Bike-Design ist. mehr...


12.04.2016

Report - Lobbyarbeit in der Fahrradbranche

Berlin muss vorangehen

Die bundespolitische Lobbyarbeit wird für die Fachverbände im Fahrradmarkt, wie hier beim parlamentarischen Abend in Berlin, immer wichtiger.

Lobbyismus hat aktuell nicht gerade den besten Ruf. Das führte dazu, dass Lobbyisten jüngst der Zugang zum Bundestag erschwert wurde. Gerade für die Fahrradbranche ist Lobbyarbeit aber wichtig, um Einfluss auf politische Entscheidungen zu nehmen. Auch wenn viele radverkehrspolitische Weichenstellungen in den Ländern und auf kommunaler Ebene stattfinden, wird die Notwendigkeit bundespolitischer Einflussnahme immer größer. Die Verbände der Fahrradbranche haben darauf reagiert. mehr...


12.04.2016

Report - Radschnellwege

Klasse Trasse: NRW baut innovative Radschnellwege

Mit dem RS1 leistet Nordrhein-Westfalen Pionierarbeit bei der Umsetzung überregionaler Radschnellwege.

Der Anfang ist gemacht: Zwischen Essen und Mühlheim ist der erste Abschnitt von Deutschlands erstem Radschnellweg (RS1) fertig. Bis 2020 soll er 100 Kilometer lang werden und den Stau auf den Straßen und Autobahnen im Ruhrgebiet spürbar verringern. Der RS1 ist weitaus mehr als ein attraktives Stück Radweg für Fahrradfahrer. Mit ihm beginnt im bevölkerungsreichsten Bundesland eine neue Ära der Mobilitätskultur. mehr...


12.04.2016

Interview - Wolfgang Scherreiks

Performance ist das neue Urban

Foto: Georg Bleicher

Wo sollte man jemanden treffen, der das Radfahren in der City für sich zum medialen Thema gemacht hat, wenn nicht auf der Berliner Fahrradschau? Wir haben dort mit Wolfgang Scherreiks über Fahrrad, Mode und sein Magazin Cycle gesprochen. mehr...


12.04.2016

Portrait - Heinrich Strößenreuther

Verkehrsrebell im schwarzen Anzug

Heinrich Strößenreuther will mit seinen Aktionen die Vorherrschaft des Autos in der Stadt beenden. Das nötige Werkzeug dafür hat er unter anderem als Campaigner bei Greenpeace gelernt.

In Berlin ist er die Rampensau unter den Verkehrsaktivisten. Heinrich Strößenreuther kann wie kein Zweiter dröge Themen wie Falschparken und bessere Fahrradwege medienwirksam auf der Straße inszenieren. Zwar sind die Aktionen des ehemaligen Bahn-Managers und Greenpeace-Campaigners durchaus umstritten, aber er verschafft dem Thema Radverkehr eine große Relevanz in Politik und Presse. mehr...


12.04.2016

Report - Velo-city Global 2016

Velo-city mit gelungener Asien-Premiere

In der taiwanischen Metropole Taipeh feierte der Radverkehrskongress des ECF seine Asien-Premiere.

Das erste Gastspiel der Velo-city Global-Konferenz in Asien ging unmittelbar vor der Taipei Cycle Show in der Hauptstadt Taiwans über die Bühne. Von der Anzahl der Teilnehmenden über die Qualität der Referate bis zur sonntäglichen Ausfahrt für alle war diese Konferenz ein voller Erfolg. mehr...


12.04.2016

Sportsella Schulung - Gutscheine

Gutscheine sollten nicht nebenher laufen

Sportsella Logo

Manchem Fahrradhändler erscheinen Gutscheine eher lästig. Begründet wird dies mit dem erhöhtem Zeitaufwand beim Ausstellen und Einlösen. Andere verbinden damit das Gefühl, eine Ware oder Dienstleistung abgeben bzw. erbringen zu müssen, für die gleichzeitig kein Geld in die Kasse fließt. Verkannt wird dabei, dass Gutscheine viele Vorteile bieten – aus kaufmännischer Sicht, aber auch als Marketinginstrument. mehr...


Magazin-Archiv

Velobiz.de Magazin 7-19 Thema E-Bike

Klimawandel

Velobiz.de Magazin 6-19 Thema Softgoods

Gehört dazu oder nicht?

Velobiz.de Magazin 5-19 Thema Bike Sports

Kambrische Zeiten

Velobiz.de Magazin 4-19 Thema Urban & Cargo

Freiheit vs. Verkehrswende?

Velobiz.de Magazin 3-19 Thema Ergonomie - Bike Fitting

Zielgruppengröße Eins

Velobiz.de Magazin 1-2-19 Thema Digital

Neue Vorzeichen

Velobiz.de Magazin 6-18 Thema Plan B

Crash Test Dummy

Velobiz.de Magazin 5-18 Thema Bikewear & Zubehör

Keine Nebensache

Velobiz.de Magazin 4-18 Thema Trends 2019

Achtung Trend!

Velobiz.de Magazin Eurobike Special 2018

Terminsache

Velobiz.de Magazin 3-18 Thema E-Bike

Heiße Party

Velobiz.de Magazin 2-18 Thema Unplugged

Populär auch ohne E

Velobiz.de Magazin 1-18 Thema Urban & Cargo

Raumwunder

Velobiz.de Magazin 6-17 Thema Europa

Regelverstoß

Velobiz.de Magazin 5-17 Thema Zubehör & Accessoires

Lichtblick

velobiz.de Magazin 4-17 Thema Trends 2018

Naturgewalt

velobiz.de Magazin 3-17 - Thema E-Bikes

Keine Atempause

velobiz.de Magazin 2-17 - Thema Bike Sports

Tausendsassa Fahrrad

velobiz.de Magazin 1-17 Familien und Transport

Trend-Potenzial

velobiz.de Magazin 6-16 Thema: Handel

Keine Zukunft ohne Respekt

velobiz.de Magazin 5-16 - E-Bikes

Back to the roots

velobiz.de Magazin 4-16 - Trends 2017

Was wäre wenn?

velobiz.de Magazin 3-16 Zubehör, Accessoires und Bikewear

Lohnt sich der Kampf?

Velobiz.de Magazin 2-16-Urban Lifestyle

Termin in Berlin

velobiz.de Magazin 1-16 - Familien

Family Business

velobiz.de Magazin 6-15 - Werkstatt

Keine Grauzone

velobiz.de Magazin 5-15 - E-Bikes

Die Branche wächst

velobiz.de Magazin 4-15 - Trends 2016

Jetzt geht´s los

velobiz.de Magazin 3-15 - Fahrradtourismus

Facettenreich

velobiz.de Magazin 2-15 - Mountainbikes

Wandel ist die einzige Konstante

velobiz.de Magazin 1-15 - Junge Kunden

Generation radlos?

velobiz.de Magazin 6-14 - Service&Marketing

Umsatzturbo für den Fachhandel

velobiz.de Magazin 5-14 - E-Bikes

E-Bikes zünden die nächste Stufe

velobiz.de Magazin 4-14 - Trends 2015

Wohin führt der Weg?

velobiz.de Magazin 3-14 - Zubehör & Accessoires

Darf’s etwas mehr sein?

velobiz.de Magazin 2-14

Stau auf dem Catwalk

Prolog - velobiz.de Magazin 1-14

Schwerpunkt-Thema: Bikewear

Prolog - velobiz.de Magazin 6-13

Kurvenstrategie

Prolog - velobiz.de Magazin 5-13

Branche steht unter Strom

Prolog - velobiz.de Magazin 4-13

Willkommen im Dschungel

Prolog - velobiz.de Magazin 3-13

Gute Reise

Prolog - velobiz.de Magazin 2-13

Bike Sport!

Prolog - velobiz.de Magazin 1-13

Nachwuchssorgen

Prolog - velobiz.de Magazin 6-12

Moderne Zeiten

Prolog - velobiz.de Magazin 5-12

Adieu Stiefkind

Prolog - velobiz.de Magazin 3/12 - Thema: Bikewear

Zeitenwandel

Thema: Urbane Mobilität

velobiz.de Magazin 2/12 ist auf dem Weg zu den Lesern

Online-Version zur Print-Ausgabe:

velobiz.de Magazin Ausgabe 1/12

Meistgelesene Artikel

  • Handelt ein Onlineshop mit gestohlenen Rädern?

    Was haben Testräder von Trek in den USA mit Fahrradhändlern in Deutschland gemeinsam? In beiden Fällen landeten offenbar gestohlene Fahrräder beim gleichen Onlineshop in der Ukraine beziehungsweise in Russland. Der Shop ist nach wie vor aktiv. (...) mehr...

  • Neuer Leiter für Brose Antriebstechnik

    Seit März hatte er den Posten bereits inne, zunächst war er aber nur interimistisch für die Postition vorgesehen. Nun übernimmt er die Leitung des Geschäftsbereichs Brose Antriebstechnik dauerhaft. mehr...

  • Ewald Hoedl übernimmt neue Vertriebsaufgaben in der Fahrradindustrie

    Seit über 30 Jahren ist Ewald Hoedl bereits in der Fahrradbranche tätig, zuletzt als Key Account Manager für die Komponentenmarke Ergotec. Jetzt stellt sich Hoedl einer neuen Herausforderung – und zwar bei der (…) mehr...

  • Flyer legt bei Reichweite und Kraft eine Schippe drauf

    Mit einer ganzen Reihe von Neuheiten wartet der Schweizer E-Bike-Hersteller Flyer für das Modelljahr 2020 auf. Dazu zählen beispielsweise eine neue Modellreihe, die sich auf vielen Terrains wohlfühlt, oder aber die neue Generation der Tiefeinsteiger „Gotour4“ und „Gotour5“. Mit Bosch (samt der neuen Motorengeneration) und Panasonic setzt Flyer weiterhin auf bewährte Partner beim Antrieb. (…) mehr...

  • Sneak Preview zwischen Wolkenkratzern

    Das Umfeld könnte urbaner nicht gewesen sein, die Kulisse war beeindruckend und mit 42 Marken sollte die City-Mobilität für die erste Auflage auch gut vertreten sein: Die Premiere der Urban Media Days der Eurobike in Frankfurt am 10. und 11. Juli hatte im Vorfeld schon für hohe Erwartungen gesorgt. Erfüllt wurden diese (…) mehr...

  • Messe Friedrichshafen sagt Outdoor-Neuveranstaltung (zunächst) ab

    Die Messe Friedrichshafen hat beschlossen, die vom 17. bis 19. September 2019 geplante Premiere der OUTDOOR Friedrichshafen nicht durchzuführen und das neue Format zu verschieben. Was zu diesem Entschluss geführt hat und welche die Zukunft das neue Messekonzept hat. (…) mehr...

  • Accell-Gruppe verkauft Markenrechte für den kanadischen Markt

    Die niederländische Accell-Gruppe setzt die Umstrukturierung seines Geschäfts in Nordamerika weiter fort. Wie das Unternehmen jetzt bekannt gab, werden die Markenrechte für Raleigh, Diamondback, Redline und Izip für den kanadischen Markt verkauft. Wer der Käufer ist und wieviel Geld dafür fließt. (…) mehr...

  • Fazua: Verfeinerte Ausstattung, neue internationale Kunden

    Der leichte Fazua-Antrieb ist mittlerweile bei vielen Anbietern von E-Roadbikes die erste Wahl. Für das Modelljahr 2020 steigt der Kundenkreis namhafter Markenhersteller weiter an, erstmals wird auch ein amerikanischer Hersteller Fazua mit ins Programm aufnehmen. Aber es gibt auch die eine oder andere Detailverbesserung in der kommenden Saison. (…) mehr...

  • Abus baut Vertriebsmannschaft aus

    Kurz vor Beginn der Messe-Saison hat Abus im Geschäftsbereich Mobile Sicherheit sein Vertriebs-Team verstärkt. Mit dem zusätzlichen Außendienstmitarbeiter will Abus den „stetig wachsenden Herausforderungen in der Fachhandelsbetreuung gerecht werden“, wie es vom Unternehmen heißt. Neu an Bord ist (…) mehr...

  • Urwahn Engineering startet mit der Serienproduktion

    Die Gründer von Urwahn Engineering haben einen langen Atem bewiesen: Nach fünfjähriger Entwicklungszeit rollt das Modell Stadtfuchs jetzt in Serie los. Damit wurde das Ziel der „kreativen Querdenker aus Magdeburg“, wie sie sich selbst bezeichnen, neue Technologien wie den 3D-Druck wirtschaftlich in die Serienproduktion zu überführen, umgesetzt. (…) mehr...