Velobiz.de Magazin 2-16-Urban Lifestyle

Termin in Berlin

Velobiz.de Magazin 2-16

Ist Ihnen das Titelbild dieser Ausgabe aufgefallen? Dessen Urheber Mikael Colville-Andersen nennt es »The photo that launched a million bicycles«, also das Bild, das eine Million Fahrräder auf die Straße gebracht haben soll. Die Geschichte hinter dem Bild gehört längst zu den Legenden der Fahrradszene. (...) mehr...


12.04.2016

Report - Fahrradfahren in Deutschland

Wunsch und Wirklichkeit

Foto: ADFC – Gerhard Westrich

In die allgemeine Aufbruchsstimmung und Fahrradeuphorie der letzten Jahre mischen sich seit Kurzem immer häufiger auch kritische Töne. »Der Radverkehr in Deutschland kommt nicht vom Fleck« heißt es zur Konferenz Vivavelo vom VSF. Und der ADFC sieht »widrige Verhältnisse« und einen »rückläufigen Trend bei der Fahrradnutzung«. Zeit für eine Bestandsaufnahme. mehr...


12.04.2016

Portrait - Copenhagenize

Eine Stadt als Designkonzept

Bei Copenhagenize werden urbane Verkehrskonzepte für Metropolen in aller Welt erdacht.

Er stößt Leuten gern vor den Kopf. Da passt es irgendwie ganz gut, dass er Helme für Radfahrer ablehnt, weil er sich nicht in Gefahr begeben will. Eine These, die seine Bewunderer in aller Welt verbreiten. Mikael Colville-Andersen, 48, ist für viele Menschen eine Quelle der Inspiration: jemand, der mit dem Bekannten bricht, der aneckt, der etablierte Verhaltensweisen hinterfragt. Er hat aus dem Namen seiner Heimatstadt Kopenhagen nicht nur ein Verb gemacht, sondern eine Bewegung in Gang gesetzt, die weltweit wirkt. mehr...


12.04.2016

Portrait - Artefakt

Form fürs Fahrrad

Foto: Georg Bleicher

Das Darmstädter Design-Unternehmen Artefakt entwirft Räder und Komponenten. Wir haben Tomas Fiegl und sein Team in Darmstadt besucht, um zu erfahren, was das Besondere am Bike-Design ist. mehr...


12.04.2016

Report - Lobbyarbeit in der Fahrradbranche

Berlin muss vorangehen

Die bundespolitische Lobbyarbeit wird für die Fachverbände im Fahrradmarkt, wie hier beim parlamentarischen Abend in Berlin, immer wichtiger.

Lobbyismus hat aktuell nicht gerade den besten Ruf. Das führte dazu, dass Lobbyisten jüngst der Zugang zum Bundestag erschwert wurde. Gerade für die Fahrradbranche ist Lobbyarbeit aber wichtig, um Einfluss auf politische Entscheidungen zu nehmen. Auch wenn viele radverkehrspolitische Weichenstellungen in den Ländern und auf kommunaler Ebene stattfinden, wird die Notwendigkeit bundespolitischer Einflussnahme immer größer. Die Verbände der Fahrradbranche haben darauf reagiert. mehr...


12.04.2016

Report - Radschnellwege

Klasse Trasse: NRW baut innovative Radschnellwege

Mit dem RS1 leistet Nordrhein-Westfalen Pionierarbeit bei der Umsetzung überregionaler Radschnellwege.

Der Anfang ist gemacht: Zwischen Essen und Mühlheim ist der erste Abschnitt von Deutschlands erstem Radschnellweg (RS1) fertig. Bis 2020 soll er 100 Kilometer lang werden und den Stau auf den Straßen und Autobahnen im Ruhrgebiet spürbar verringern. Der RS1 ist weitaus mehr als ein attraktives Stück Radweg für Fahrradfahrer. Mit ihm beginnt im bevölkerungsreichsten Bundesland eine neue Ära der Mobilitätskultur. mehr...


12.04.2016

Interview - Wolfgang Scherreiks

Performance ist das neue Urban

Foto: Georg Bleicher

Wo sollte man jemanden treffen, der das Radfahren in der City für sich zum medialen Thema gemacht hat, wenn nicht auf der Berliner Fahrradschau? Wir haben dort mit Wolfgang Scherreiks über Fahrrad, Mode und sein Magazin Cycle gesprochen. mehr...


12.04.2016

Portrait - Heinrich Strößenreuther

Verkehrsrebell im schwarzen Anzug

Heinrich Strößenreuther will mit seinen Aktionen die Vorherrschaft des Autos in der Stadt beenden. Das nötige Werkzeug dafür hat er unter anderem als Campaigner bei Greenpeace gelernt.

In Berlin ist er die Rampensau unter den Verkehrsaktivisten. Heinrich Strößenreuther kann wie kein Zweiter dröge Themen wie Falschparken und bessere Fahrradwege medienwirksam auf der Straße inszenieren. Zwar sind die Aktionen des ehemaligen Bahn-Managers und Greenpeace-Campaigners durchaus umstritten, aber er verschafft dem Thema Radverkehr eine große Relevanz in Politik und Presse. mehr...


12.04.2016

Report - Velo-city Global 2016

Velo-city mit gelungener Asien-Premiere

In der taiwanischen Metropole Taipeh feierte der Radverkehrskongress des ECF seine Asien-Premiere.

Das erste Gastspiel der Velo-city Global-Konferenz in Asien ging unmittelbar vor der Taipei Cycle Show in der Hauptstadt Taiwans über die Bühne. Von der Anzahl der Teilnehmenden über die Qualität der Referate bis zur sonntäglichen Ausfahrt für alle war diese Konferenz ein voller Erfolg. mehr...


12.04.2016

Sportsella Schulung - Gutscheine

Gutscheine sollten nicht nebenher laufen

Sportsella Logo

Manchem Fahrradhändler erscheinen Gutscheine eher lästig. Begründet wird dies mit dem erhöhtem Zeitaufwand beim Ausstellen und Einlösen. Andere verbinden damit das Gefühl, eine Ware oder Dienstleistung abgeben bzw. erbringen zu müssen, für die gleichzeitig kein Geld in die Kasse fließt. Verkannt wird dabei, dass Gutscheine viele Vorteile bieten – aus kaufmännischer Sicht, aber auch als Marketinginstrument. mehr...


Magazin-Archiv

Velobiz.de Magazin 6-18 Thema Plan B

Crash Test Dummy

Velobiz.de Magazin 5-18 Thema Bikewear & Zubehör

Keine Nebensache

Velobiz.de Magazin 4-18 Thema Trends 2019

Achtung Trend!

Velobiz.de Magazin Eurobike Special 2018

Terminsache

Velobiz.de Magazin 3-18 Thema E-Bike

Heiße Party

Velobiz.de Magazin 2-18 Thema Unplugged

Populär auch ohne E

Velobiz.de Magazin 1-18 Thema Urban & Cargo

Raumwunder

Velobiz.de Magazin 6-17 Thema Europa

Regelverstoß

Velobiz.de Magazin 5-17 Thema Zubehör & Accessoires

Lichtblick

velobiz.de Magazin 4-17 Thema Trends 2018

Naturgewalt

velobiz.de Magazin 3-17 - Thema E-Bikes

Keine Atempause

velobiz.de Magazin 2-17 - Thema Bike Sports

Tausendsassa Fahrrad

velobiz.de Magazin 1-17 Familien und Transport

Trend-Potenzial

velobiz.de Magazin 6-16 Thema: Handel

Keine Zukunft ohne Respekt

velobiz.de Magazin 5-16 - E-Bikes

Back to the roots

velobiz.de Magazin 4-16 - Trends 2017

Was wäre wenn?

velobiz.de Magazin 3-16 Zubehör, Accessoires und Bikewear

Lohnt sich der Kampf?

Velobiz.de Magazin 2-16-Urban Lifestyle

Termin in Berlin

velobiz.de Magazin 1-16 - Familien

Family Business

velobiz.de Magazin 6-15 - Werkstatt

Keine Grauzone

velobiz.de Magazin 5-15 - E-Bikes

Die Branche wächst

velobiz.de Magazin 4-15 - Trends 2016

Jetzt geht´s los

velobiz.de Magazin 3-15 - Fahrradtourismus

Facettenreich

velobiz.de Magazin 2-15 - Mountainbikes

Wandel ist die einzige Konstante

velobiz.de Magazin 1-15 - Junge Kunden

Generation radlos?

velobiz.de Magazin 6-14 - Service&Marketing

Umsatzturbo für den Fachhandel

velobiz.de Magazin 5-14 - E-Bikes

E-Bikes zünden die nächste Stufe

velobiz.de Magazin 4-14 - Trends 2015

Wohin führt der Weg?

velobiz.de Magazin 3-14 - Zubehör & Accessoires

Darf’s etwas mehr sein?

velobiz.de Magazin 2-14

Stau auf dem Catwalk

Prolog - velobiz.de Magazin 1-14

Schwerpunkt-Thema: Bikewear

Prolog - velobiz.de Magazin 6-13

Kurvenstrategie

Prolog - velobiz.de Magazin 5-13

Branche steht unter Strom

Prolog - velobiz.de Magazin 4-13

Willkommen im Dschungel

Prolog - velobiz.de Magazin 3-13

Gute Reise

Prolog - velobiz.de Magazin 2-13

Bike Sport!

Prolog - velobiz.de Magazin 1-13

Nachwuchssorgen

Prolog - velobiz.de Magazin 6-12

Moderne Zeiten

Prolog - velobiz.de Magazin 5-12

Adieu Stiefkind

Prolog - velobiz.de Magazin 3/12 - Thema: Bikewear

Zeitenwandel

Thema: Urbane Mobilität

velobiz.de Magazin 2/12 ist auf dem Weg zu den Lesern

Online-Version zur Print-Ausgabe:

velobiz.de Magazin Ausgabe 1/12

Meistgelesene Artikel

  • Schweizer E-Bike-Antriebshersteller streicht die Segel

    Das ist ein weiterer Rückschlag, was die Marktpositionierung von Heckmotoren im E-Bike-Segment anbelangt. Nachdem sich vor Kurzem der kanadische Anbieter BionX endgültig vom europäischen Markt verabschiedet hat (velobiz.de berichtete), verschwindet jetzt eine weitere, etablierte Antriebsmarke, die auf Heckmotoren gesetzt hatte, von der Bildfläche. Wie es jetzt für deren Kunden weitergeht. (…) mehr...

  • Gestohlene E-Bikes im Wert von über 100.000 EUR sichergestellt

    Fahrradgeschäfte werden immer wieder von professionellen Diebesbanden heimgesucht. Die Schäden sind oftmals immens und die Erfolge der Polizei bei der Fahndung nach den Dieben sind dünn gesät. Gleich zwei Erfolge kurz hintereinander konnte jedoch vor wenigen Tagen die Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf verbuchen. Deutlich wird dabei, welchen Weg bei uns gestohlene Ware wohl oftmals nimmt. In einem Fall ist noch ungeklärt, bei welchem Fahrradhändler die neuwertigen Räder gestohlen wurden. (…) mehr...

  • Recep Yeşil stellt sich neuer Herausforderung im E-Bike-Business

    Mit Stationen wie Cannondale, Supernova und Specialized kann der studierte Maschinenbauer Recep Yeşil auf einen reichen Erfahrungsschatz in der Fahrrad- und E-Bike-Branche zurückgreifen. Jetzt stellt sich der Mitbegründer der urbanen Fahrradmarke Fixie Inc. einer neuen beruflichen Herausforderung und bleibt dabei der Fahrradbranche treu. Sein neuer Arbeitgeber kann aber noch weitere Veränderungen in Sachen Personal und Vertrieb verkünden. (…) mehr...

  • EU beschließt Anti-Dumping-Zölle für E-Bike-Importe aus China

    (update) Die Würfel sind gefallen: Soeben hat die Europäische Kommission ihren Beschluss veröffentlicht, auf E-Bike-Importe aus China Anti-Dumping-Zölle zu erheben. Die Höhe des erhobenen Zolles ist für einzelne Unternehmen unterschiedlich. (…) mehr...

  • Corratec: Konrad Irlbacher jun. übernimmt Führungsrolle

    Das neue Jahr beginnt bei Corratec mit einer Verstärkung aus den eigenen Reihen: Ab sofort übernimmt Konrad Irlbacher Junior, der Sohn des Gründers und Geschäftsführers des Raublinger Fahrradunternehmens, den Posten des (…) mehr...

  • Hartje mit zwei Neuzugängen im digitalen Bereich

    Die Zeit des digitalen Wandels stellt auch für die Fahrradindustrie gleichzeitig Herausforderung und Gelegenheit dar. Vor diesem Hintergrund verstärkt die Hermann Hartje KG die von Köln aus arbeitende Abteilung E-Commerce mit zwei Personalien, die beide umfassende Branchenerfahrung und Kompetenzen im digitalen Bereich mitbringen. (…) mehr...

  • Accell-Gruppe sucht einen neuen Aufsichtsrats-Vorsitzenden

    Schritt für Schritt treibt die niederländische Accell-Gruppe (mit Fahrradmarken wie Winora, Haibike oder Ghost) den Konzernumbau weiter voran. So wurden in den vergangenen Wochen und Monaten verschiedene Führungspositionen neu besetzt. Der personelle Umbau macht auch vor dem Aufsichtsrat nicht Halt. Soeben wurde die Suche nach einem neuen Aufsichtsrats-Vorsitzenden eingeleitet. Der bisherige Amtsinhaber (…) mehr...

  • MCG holt französische Marke wieder ins Sortiment zurück

    Großhändler Merida & Centurion Germany (MCG) meldet einen Rückkehrer im Markensortiment: Die Magstädter haben den exklusiven Vertrieb in Deutschland und Österreich für die französische Marke (…) mehr...

  • Heinzmann steigt bei Kölner E-Roller-Startup ein

    Elektroantriebs-Spezialist Heinzmann steigt ins E-Scooter-Geschäft ein. Das Unternehmen hat sich kürzlich an PLEV Technologies beteiligt. Die Kölner haben einen Elektro-Scooter mit Allrad-Lenkung entwickelt, der ab Mitte dieses Jahres erhältlich sein soll und auf der vergangenen Eurobike in Friedrichshafen bereits unter dem Modellnamen (…) mehr...

  • Komponentenmarke ENVE startet mit neuem Vertriebspartner

    Die amerikanische Komponentenmarke ENVE, seit März 2016 unter dem Dach von Amer Sports aus Finnland, stellt den Auftritt in Deutschland und Österreich auf neue Beine. Mit dem neuen Vertriebspartner besteht schon seit einigen Jahren eine Verbindung. (…) mehr...