velobiz.de Magazin 4-17 Thema Trends 2018

Naturgewalt

Foto: Ortlieb

Auf Wikipedia steht über das Wesen von Trends: »Sie sind beobachtbar, (...) aber nur schwer messbar. Ihr weiterer Verlauf lässt sich meistens genähert abschätzen, aber nur teilweise beeinflussen.« Trends erinnern an eine Naturgewalt: Sie sind schwer vorauszusagen und noch schwerer zu steuern. Und dennoch geht von ihnen eine große Macht aus. So wie Mega-Trends unsere Gesellschaft nachhaltig verändern, wirbelt der Produkttrend E-Bike den Fahrradmarkt kräftig durcheinander. Dazu kommen noch Branchentrends, wie etwa ein (digital) verändertes Konsumentenverhalten, und fertig ist ein Branchenklima, das durchaus auch mal unwetterartige Formen annimmt. (...) mehr...


21.08.2017

Report - Wie geht Trend?

Hip! Hip? Hurra!

Foto: Photographee.eu, shutterstock.com

Immer wieder suchen wir ihn, lauern ihm bei Messebesuchen auf. Aber was ist das überhaupt, ein Trend? Wie funktioniert er? Wer setzt ihn? Und wie sieht das alles in der Fahrrad-Welt aus? mehr...


21.08.2017

Report - Zukunft der Eurobike

Wie und Wann?

Foto: Messe Friedrichshafen

Es ist als Diskussionsthema ein Dauerbrenner in der Branche: Zukunft und Konzept der Fachmesse Eurobike. Mit mutigen Schritten, früherem Termin und neuem Konzept ab 2018, wollen die Eurobike-Macher den zunehmend kontroversen Diskussionen begegnen. Dennoch beinhaltet das Thema Messe in der Fahrradbranche noch einige Fragezeichen. mehr...


21.08.2017

Umfrage - Zukunft des Handels

Wie sieht ein Fahrradladen in zehn Jahren aus?

Foto: TORWAISTUDIO shutterstock.com

Der Versuch, in die Zukunft zu blicken ist naturgemäß ein undankbares Unterfangen. In einer Branche, die so starken Veränderungen ausgesetzt ist, wie aktuell die Fahrradwelt, fallen Vorhersagen noch etwas schwerer. Das bedeutet aber nicht, dass die Branchenteilnehmer ihre Augen vor der Zukunft verschließen würden. Wir haben ganz unterschiedliche Akteure gefragt, wie ein typischer Fahrradladen in zehn Jahren aussehen wird. mehr...


21.08.2017

Portrait - Frank Bohle

Das Familienoberhaupt

Foto: Philipp Hympendahl

Frank Bohle ist der Kopf eines ­Familienunternehmens, dessen Marke in aller Welt bekannt ist: Schwalbe. Als junger Mann bewährte er sich im väterlichen Betrieb – heute denkt er weit über den nächsten Jahresabschluss hinaus. Sein Blick richtet sich auf eine ­gesündere Zukunft. mehr...


21.08.2017

Report - Start-ups

Schöpferische Erneuerung

Foto: Rawpixel.com, shutterstock.com

Die Fahrradbranche ist in Bewegung. Neue Trends wie Elektrifizierung, Vernetzung und Digitalisierung bringen neue Unternehmen hervor. Einige Start-ups der letzten Jahre haben sich bereits erfolgreich etabliert, andere sind gescheitert. Dabei können ganz unterschiedliche Wege zum Durchbruch führen – oder in den Untergang. mehr...


21.08.2017

Portrait - MASH SF

Großer Mythos, kleiner Laden

Foto: Stephen Lam

In San Francisco gibt es einen hübschen Fahrradladen, der sich ganz und gar auf urbane Fixie-Fahrer konzentriert – weil er selbst aus dieser Kurier-Szene gewachsen ist. Touristen aus aller Welt pilgern zu MASH SF. Über ein Geschäft mit weltbekannter Marke. mehr...


21.08.2017

Report - Der E-Bike-Kunde 2017

In der Mitte der Gesellschaft

Foto: Markus Mainka, shutterstock.com

Angesichts einer kaum überschaubaren Vielfalt bei Modellen, Motoren und technischen Innovationen geht schnell der Überblick verloren. Vor allem mit Blick auf die Fragen, was der Kunde heutzutage eigentlich will und ob er sich im Handel richtig beraten und gut aufgehoben fühlt. mehr...


21.08.2017

Report - Schweiz

Impulsgeber Elektrofahrrad

Hoch hinaus gehen die ­Verkaufszahlen von E-MTBs auch in der Schweiz

Obwohl das Klima im Schweizer Velohandel in den vergangenen Jahren deutlich rauer geworden ist, blieb die erwartete Markt­bereinigung bislang noch aus. Grund dafür ist das E-Bike: Das boomende Produktsegment prägt die Schweizer Branche aktuell weit über das Tagesgeschäft hinaus und ist Krisen­retter und Belastungsprobe, Erneuerer und Hemmschuh sowie Zukunftshoffnung und Risikofaktor zugleich. mehr...


21.08.2017

Report - Bundestagswahlen

Dreht die Politik am Rad oder am Rädchen?

Nicht überall in deutschen Städten haben Radfahrer so viel Platz.

2013, vor der letzten Bundestagswahl, eröffnete Angela Merkel die Eurobike. Diesen Herbst finden erneut Wahlen statt, doch wird die Kanzlerin diesmal nicht in Friedrichshafen erwartet. Das muss nicht automatisch bedeuten, dass das Fahrrad keine Rolle in der Politik spielt. Eher hat seine Bedeutung sogar zugenommen. In den Wahlprogrammen der einzelnen Parteien nimmt es mal mehr, mal weniger, mal gar keinen Platz ein. mehr...


21.08.2017

Portrait - coolmobility

Im Team für Kinder

Alle für einen: Bei der Konzeption der Bikes arbeiten Szygiel (vorn), Böse (Mitte) und ihr Team zusammen.

Coolmobility baut unter der Marke S’COOL Fahrräder, die nicht nur auf dem Papier für Kinder und Jugendliche gemacht sind. Statt auf nackte Marktzahlen wird hier darauf geschaut, was die jungen Kunden möchten. Das Konzept geht auf. mehr...


21.08.2017

Portrait - coolmobility

»Früher war das ­Fahrrad alternativlos«

coolmobility-Chef Axel Böse baut Räder, die Kindern Spaß machen

Coolmobility-Chef Axel Böse über die ­Ver­än­­de­rungen im Markt für Kinder- und ­Jugendfahrräder. mehr...


21.08.2017

Report - Bidex

Digitale Kunden-Rutsche

.

Das Kaufverhalten hat sich in den vergangenen Jahren enorm verändert. Noch lange bevor ein potentieller Kunde nur einen Fuß in einen stationären Laden setzt, hat er bereits online den Kaufentscheidungsprozess begonnen, sei es zu Hause am PC oder mobil auf Tablet oder Smartphone. Bidex BikeLocal soll den Kunden künftig vom Internet direkt ins Fachgeschäft bringen. mehr...


21.08.2017

Report - E-Bike-Tourismus

Elektrische Welle in den Alpen

Traumhafte Aussichten bei der Shimano E-Mountainbike-Experience in Südtirol

E-Bikes sind in der Fahrradbranche inzwischen zum wichtigsten Thema geworden. In jüngster Vergangenheit erobern dabei vor allem auch sportliche E-Mountainbikes die Herzen der Käufer, Hersteller und Händler im Sturm. Rollt die elektrische Welle jetzt in die Berge? Unser Autor und bekennender E-Bike-Fan Reiner Kolberg hat sich bei Experten informiert und auf dem E-MTB auch selbst seine Grenzen getestet. mehr...


21.08.2017

Schulung -Trend-Scouting

Welchem Trend will ich folgen?

Im Radschnellweg Ruhr R1 steckt Potenzial: Die Strecke von Hamm nach Duisburg hat eine Länge von 101 km. Im Einzugsbereich von 2 km leben 1,65 Mio. Menschen, befinden sich 430.000 Arbeitsplätze und vier Universitäten mit rund 150.000 Studierenden.

Auf dem Programm der Eurobike 2017 steht auch ein »Travel Talk«, bei dem die Trendthemen des Fahrradtourismus besprochen werden. Für Aufsehen sorgt aber auch der digital vernetzte Biker auf seinem vernetzten Fahrrad. Gewöhnliche E-Bikes dagegen haben das Etikett »Trend« längst verloren. Sorgen E-Mountainbikes nur noch selten für einen Wow!-Effekt? Über das E-Rennrad dagegen staunen noch so manche. Und der Händler? Für welchen Trend soll er sich entscheiden? mehr...


Magazin-Archiv

Velobiz.de Magazin 9-19 Thema Eurobike

Scheuklappen ablegen

Velobiz.de Magazin 8-19 Thema Trends 2020

Es spielt keine Rolle

Velobiz.de Magazin 7-19 Thema E-Bike

Klimawandel

Velobiz.de Magazin 6-19 Thema Softgoods

Gehört dazu oder nicht?

Velobiz.de Magazin 5-19 Thema Bike Sports

Kambrische Zeiten

Velobiz.de Magazin 4-19 Thema Urban & Cargo

Freiheit vs. Verkehrswende?

Velobiz.de Magazin 3-19 Thema Ergonomie - Bike Fitting

Zielgruppengröße Eins

Velobiz.de Magazin 1-2-19 Thema Digital

Neue Vorzeichen

Velobiz.de Magazin 6-18 Thema Plan B

Crash Test Dummy

Velobiz.de Magazin 5-18 Thema Bikewear & Zubehör

Keine Nebensache

Velobiz.de Magazin 4-18 Thema Trends 2019

Achtung Trend!

Velobiz.de Magazin Eurobike Special 2018

Terminsache

Velobiz.de Magazin 3-18 Thema E-Bike

Heiße Party

Velobiz.de Magazin 2-18 Thema Unplugged

Populär auch ohne E

Velobiz.de Magazin 1-18 Thema Urban & Cargo

Raumwunder

Velobiz.de Magazin 6-17 Thema Europa

Regelverstoß

Velobiz.de Magazin 5-17 Thema Zubehör & Accessoires

Lichtblick

velobiz.de Magazin 4-17 Thema Trends 2018

Naturgewalt

velobiz.de Magazin 3-17 - Thema E-Bikes

Keine Atempause

velobiz.de Magazin 2-17 - Thema Bike Sports

Tausendsassa Fahrrad

velobiz.de Magazin 1-17 Familien und Transport

Trend-Potenzial

velobiz.de Magazin 6-16 Thema: Handel

Keine Zukunft ohne Respekt

velobiz.de Magazin 5-16 - E-Bikes

Back to the roots

velobiz.de Magazin 4-16 - Trends 2017

Was wäre wenn?

velobiz.de Magazin 3-16 Zubehör, Accessoires und Bikewear

Lohnt sich der Kampf?

Velobiz.de Magazin 2-16-Urban Lifestyle

Termin in Berlin

velobiz.de Magazin 1-16 - Familien

Family Business

velobiz.de Magazin 6-15 - Werkstatt

Keine Grauzone

velobiz.de Magazin 5-15 - E-Bikes

Die Branche wächst

velobiz.de Magazin 4-15 - Trends 2016

Jetzt geht´s los

velobiz.de Magazin 3-15 - Fahrradtourismus

Facettenreich

velobiz.de Magazin 2-15 - Mountainbikes

Wandel ist die einzige Konstante

velobiz.de Magazin 1-15 - Junge Kunden

Generation radlos?

velobiz.de Magazin 6-14 - Service&Marketing

Umsatzturbo für den Fachhandel

velobiz.de Magazin 5-14 - E-Bikes

E-Bikes zünden die nächste Stufe

velobiz.de Magazin 4-14 - Trends 2015

Wohin führt der Weg?

velobiz.de Magazin 3-14 - Zubehör & Accessoires

Darf’s etwas mehr sein?

velobiz.de Magazin 2-14

Stau auf dem Catwalk

Prolog - velobiz.de Magazin 1-14

Schwerpunkt-Thema: Bikewear

Prolog - velobiz.de Magazin 6-13

Kurvenstrategie

Prolog - velobiz.de Magazin 5-13

Branche steht unter Strom

Prolog - velobiz.de Magazin 4-13

Willkommen im Dschungel

Prolog - velobiz.de Magazin 3-13

Gute Reise

Prolog - velobiz.de Magazin 2-13

Bike Sport!

Prolog - velobiz.de Magazin 1-13

Nachwuchssorgen

Prolog - velobiz.de Magazin 6-12

Moderne Zeiten

Prolog - velobiz.de Magazin 5-12

Adieu Stiefkind

Prolog - velobiz.de Magazin 3/12 - Thema: Bikewear

Zeitenwandel

Thema: Urbane Mobilität

velobiz.de Magazin 2/12 ist auf dem Weg zu den Lesern

Online-Version zur Print-Ausgabe:

velobiz.de Magazin Ausgabe 1/12

Meistgelesene Artikel

  • ZEG-Marken Bulls und Kettler setzen einen neuen Standard

    Auf der Eurobike überraschten die beiden ZEG-Marken Bulls und Kettler mit einem neuen Standard für Steuerrohr, Steuersatz und Gabelschaft. Das neue Einbaumaß verspricht Vorteile beim Bau von Rahmen mit integriertem Akku. Neben den ZEG-Marken geht ein weiterer großer Hersteller einen ähnlichen Weg geht. mehr...

  • Merida investiert Millionen-Betrag in Deutschland

    Von der ungebrochenen Nachfrage nach E-Bikes profitiert auch Merida. Um mit der Nachfrage Schritt halten zu können, investiert die Nummer Zwei unter den Fahrradproduzenten Taiwans in den kommenden drei Jahren einen substantiellen Betrag in den Ausbau eines bestehenden Werks in Deutschland. mehr...

  • Das Rad wirklich neu erfunden

    Die Stimmung ist gut wie nie in der Fahrradbranche. Wer klagt, tut das auf hohem Niveau. Und wie oft, wenn's gut läuft, macht die Kreativität einen Satz. Und bringt unter den Händen von Leuten, die für ihre Sache brennen, wirklich Revolutionäres, Schräges, einfach Neues hervor. Spannende, etwas andere Neuheiten und ihre Geschichten haben wir in der Startup-Area der Eurobike 2019 gesammelt. mehr...

  • Fahrradmarke Puch kehrt nach Deutschland zurück

    In Deutschland spielte Puch als Fahrradmarke zuletzt keine Rolle. Es gab keinen Lizenzpartner für die Marke, die dem Fahrradhersteller Cycleurope gehört. Auf der Eurobike präsentierte sich erstmals ein Vertriebsunternehmen, das die Fahrradmarke Puch wieder in Deutschland positionieren will. (…) mehr...

  • Rehau präsentiert Montagepartner für Nuvelos

    Die Besonderheit der E-Bikes von Rehau ist ein Rahmen, der in einem Spritzgussverfahren gefertigt wird, aus faserverstärktem Kunststoff besteht und laut Hersteller zu 100 % recycelbar ist. Die Räder kommen unter der Marke Nuvelos auf den Markt (velobiz.de berichtete) . Jetzt steht fest, wer die Endmontage für diese E-Bikes übernimmt. (…) mehr...

  • Wheeler kommt zurück

    Eine der einst großen MTB-Marken, um die es hierzulande zuletzt sehr still geworden ist, kehrt nun wieder zurück nach Deutschland. Allerdings wollen sich die Taiwanesen mit einem High-End-Sortiment direkt an Endkunden wenden. (...) mehr...

  • Sigma Sport und VDO gehen gemeinsame Wege

    Die beiden Sportelektronikhersteller Sigma Sport und VDO geben ihre Fusion zum sofortigen Zeitpunkt bekannt. Mit einher gehen personelle Veränderungen in der Vertriebsstruktur. Wie es mit beiden Marken VDO und Sigma Sport weitergeht. (…) mehr...

  • Hermann Hartje KG begrüßt drei neue Außendienstmitarbeiter

    Mit drei neuen Außendienstmitarbeitern geht Hartje an den Start. Zwei Neuzugänge in der Hartje-Mannschaft drehen dabei künftig in Österreich die Vertriebsrunde. Im Verkaufsbüro Heidelberg wechselt zudem ein langjähriger Innendienstmitarbeiter das Aufgabengebiet. (...) mehr...

  • SKS Germany: Spionagearbeit und weitere praktische Helfer

    Zubehörhersteller SKS Germany präsentierte auf der diesjährigen Eurobike wieder ein Reihe von Produktneuheiten für die Saison 2020. Dabei setzt das Unternehmen bei einigen Neuheiten auf die Verbindung mit dem Smartphone, beispielsweise wenn es um die Kontrolle des richtigen Reifendrucks geht. Auch für den sicheren Transport von Smartphone und anderem Zubehör gibt es Neuigkeiten. (…) mehr...

  • Hövding schützt mit der dritten Generation

    Als Hövding im Jahr 2013 erstmals den „Airbag“ für Radfahrer auf den Markt brachte, war die Neugier so groß, dass sich angesehene Fahrradjournalisten in einen Selbstversuch stürzten, um die Funktionsweise zu erfahren (velobiz.de berichtete) . Sechs Jahre später und nach vier Jahren Forschung bringt das schwedische Unternehmen jetzt die dritte Generation des Airbags für urbane Radfahrer heraus. Der Hövding hat sich nicht nur im Design verändert, auch smarte Funktionen wurden integriert. (…) mehr...