Velobiz.de Magazin Eurobike Special 2018

Terminsache

Foto: Messe Friedrichshafen

Die gefühlte Wahrheit in der Branche lautet, dass Fahrradhändler, Fachjournalisten und andere Marktteilnehmer inzwischen von April bis September an jedem Tag auf eine Messe, ein Event, eine Jubiläumsfeier, eine Schulung oder eine andere Fachveranstaltung fahren könnten. Wer will, findet heutzutage genug Gründe, um über weite Phasen des Jahres kaum noch einen Tag im eigenen Laden oder im Büro zu verbringen. Gleichzeitig sind die Herausforderungen, ein Unternehmen im Fahrradmarkt erfolgreich zu lenken, so groß wie selten zuvor. (...) mehr...


02.07.2018

Interview - Messe Friedrichshafen

»An der ­Eurobike führt unverändert kein Weg vorbei«

Neben dem neuen Termin ist die Fokkussierung auf Fachbesucher mit einer neuen Tagefolge von Sonntag bis Dienstag die augenfälligste Veränderung bei der Eurobike.

Steht die Eurobike an einem Scheideweg? Oder sind die jüngsten Veränderungen im Ausstellerverzeichnis nur der Ausdruck eines sich verändernden Marktumfelds? Fakt ist, dass die Zukunft der Fachmesse in Branchenkreisen aktuell so kontrovers wie selten zuvor diskutiert wird. Fakt ist aber auch, dass der Status als Leitmesse auch aufgrund zahlreicher neuer Aussteller nicht wirklich in Frage steht. Im Interview mit velobiz.de erklären der Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen Klaus Wellmann und Eurobike-Bereichsleiter Stefan Reisinger unter anderem, wieso das neue Messekonzept vor dem Hintergrund des diesjährigen Saisonverlaufs aus ihrer Sicht genau zum richtigen Zeitpunkt kommt, wie verloren gegangene Aussteller wieder zurückgewonnen werden sollen und wie die weitere Zukunft der Fachmesse am Bodensee aussehen könnte. mehr...


02.07.2018

Report - Umbruch im Vertrieb

Der Point-of-Sale verlagert sich

Foto: grapestock_shutterstock.com

Der digitale Wandel hat den Fahrradhandel erreicht und stellt einiges auf den Kopf. Wobei sich für Kunden, Hersteller und Händler durchaus Win-win-Konstellationen ergeben. Wir haben uns umgeschaut, was der Kunde will und wo die Branche steht. mehr...


02.07.2018

Messe - Newcomer

Newcomer feiern ­Eurobike-Premiere

Mit Aerotune soll jedermann sein aerodynamisch optimales Setup finden.

Die Eurobike meldet rund 100 Aussteller, die in diesem Jahr erstmals auf der Leitmesse der Fahrradbranche ausstellen. Darunter sind einige junge Start-Ups, aber auch zahlreiche traditionsreiche Namen, die in Friedrichshafen ihre ersten Schritte auf der großen Branchenbühne wagen. mehr...


02.07.2018

Markt - E-Roller

Auf kleinen Rädern durch die große Stadt

Roller mit Elektromotor sollen unter anderem die Lücke zwischen Haustür oder Arbeitsplatz und dem öffentlichen Nahverkehr füllen.

Produkte für die urbane Mikromobilität und hier insbesondere elektrounterstützte Tretroller sind schon seit längerem auf dem Radar der Branche. Aktuell stehen noch rechtliche Hindernisse im Weg, bevor solche Kleinelektrofahrzeuge eine ernstzunehmende Rolle im Nahverkehr spielen können. Doch schon bald soll sich das ändern. mehr...


02.07.2018

Report - Akku-Recycling

Kreislauf und ­Material mit Tücken

Der Entsorger Remondis ­liefert neuerdings auch Behältnisse für Transport und Lagerung von E-Bike-­Batterien.

Rund vier Millionen E-Bikes und mindestens ebenso viele E-Bike-Akkus sind alleine in Deutschland gegenwärtig unterwegs oder stehen in Kellern. Auch wenn die Akku-Technik immer weitere Fortschritte macht, sind alleine aufgrund der im Markt ­befindlichen Mengen einige Probleme absehbar. mehr...


02.07.2018

Report - Konzerne im Fahrradmarkt

Die E-Bike-Branche wird groß

Die Post-Zusteller beziehen ihre E-Bikes auch von der konzerneigenen Street-scooter GmbH.

Die Fahrradbranche war bislang von kleinen und mittelständischen Unternehmen geprägt. Durch die Elektrifizierung vollzieht sich eine schleichende Veränderung, die gerade in jüngster Zeit an Dynamik zunimmt. Immer mehr Großkonzerne drängen auf den E-Bike-Markt. mehr...


02.07.2018

Report - E-Bikes und Fernreise

Extremreisen unter Strom

Solarstrom scheint für viele die rettende Lösung aus dem Reichweiten-Dilemma. Aber ganz so einfach ist es nicht.

Das E-Bike ist nicht zu bremsen. Ist der nächste Boom die Fernreise? Vieles spricht dafür – aber so einiges auch dagegen. mehr...


02.07.2018

Messe - Radbonus

Tritt in die Pedale und rede darüber!

Nach dem Strampeln kann der Radfahrer per App Rabatte erhalten oder an Verlosungen teilnehmen.

Die Eurobike ist die internationale Leitmesse der Fahrradbranche, doch der überwiegende Teil der Messebesucher fährt bisher mit dem Auto zum Messegelände vor den Toren Friedrichshafens. Da sind lange Staus natürlich abzusehen. Die Kritik an der Verkehrssituation ist groß, aber kaum ein Messebesucher tut selbst etwas dagegen. Jetzt gibt es eine gemeinsame Kampagne des Messeveranstalters mit Radbonus. mehr...


02.07.2018

Markt - Schweiz

Der Schweizer Kuchen wird neu verteilt

Grafik: Fotolia - pixelliebe

Bei der Saisonschlussbilanz 2017 blickt der Schweizer Fahrradhandel auf eines der erfolgreichsten Jahre zurück, und für 2018 sehen die Prognosen noch besser aus. Vom Erfolg können aber längst nicht mehr alle Marktteilnehmer gleich profitieren. Im Fachhandel wie auch in den Flächenmärkten hat eine deutliche Umverteilung begonnen. mehr...


02.07.2018

Markt - Österreich

Bergfahrt mit E-Unterstützung

Der österreichische Fahrradmarkt kennt aktuell nur eine Richtung: nach oben.

Mit dem österreichischen Fahrradmarkt geht es bergauf. Die absoluten Verkaufszahlen steigen wieder an – und dabei gewinnt das Elektrofahrrad immer stärker an Bedeutung. Eine Entwicklung, die auch in der Handelslandschaft in der Alpenrepublik Spuren hinterlässt. mehr...


02.07.2018

Report - Hamburg

Autostadt wird Fahrradstadt

Das wird Hamburgs Veloroutennetz. Die Karte zeigt den Ausbau von 2017. Das rote Teilstück an der Alster (Bildmitte) ist inzwischen fertig.

In Bamberg und Berlin sind sie bereits beschlossene Sache, in anderen Städten kämpfen Radfahrer mit ähnlichen Initiativen aktuell um deren Durchsetzung: Mobilitätsgesetze, die Radfahrer als zentrales Element in die Verkehrsentwicklung einbeziehen sollen. Das Beispiel von Hamburg zeigt, wie der Umbau von einer Auto- zur Fahrradstadt gelingen kann. Die Juristin und ehemalige ADFC-Landesvorsitzende Kirsten Pfaue koordiniert dort die Verkehrswende. mehr...


02.07.2018

Recht - Verkauf über Amazon

Verkauf über Amazon beschäftigt die Gerichte

.

An Amazon als wichtigem Vertriebskanal kommt heute kaum mehr eine Branche vorbei. Da verwundert es nicht, dass Fragen rund um die Zulässigkeit bestimmter Vertriebspraktiken im Zusammenhang mit Amazon regelmäßig auch Behörden und Gerichte beschäftigen. So kann sich die Frage stellen, inwieweit Amazon den Namen oder die Marke eines Herstellers verwenden darf. Umgekehrt kann für Hersteller relevant werden, welche Vorgaben diese ihren Händlern beim Vertrieb über Amazon machen dürfen. Die Rechtsan-wälte Dr. Daisy Walzel und Nico Czajkowski von DWF Germany erläutern die Hintergründe und die rechtlichen Leitplanken. mehr...


Magazin-Archiv

Velobiz.de Magazin 7-19 Thema E-Bike

Klimawandel

Velobiz.de Magazin 6-19 Thema Softgoods

Gehört dazu oder nicht?

Velobiz.de Magazin 5-19 Thema Bike Sports

Kambrische Zeiten

Velobiz.de Magazin 4-19 Thema Urban & Cargo

Freiheit vs. Verkehrswende?

Velobiz.de Magazin 3-19 Thema Ergonomie - Bike Fitting

Zielgruppengröße Eins

Velobiz.de Magazin 1-2-19 Thema Digital

Neue Vorzeichen

Velobiz.de Magazin 6-18 Thema Plan B

Crash Test Dummy

Velobiz.de Magazin 5-18 Thema Bikewear & Zubehör

Keine Nebensache

Velobiz.de Magazin 4-18 Thema Trends 2019

Achtung Trend!

Velobiz.de Magazin Eurobike Special 2018

Terminsache

Velobiz.de Magazin 3-18 Thema E-Bike

Heiße Party

Velobiz.de Magazin 2-18 Thema Unplugged

Populär auch ohne E

Velobiz.de Magazin 1-18 Thema Urban & Cargo

Raumwunder

Velobiz.de Magazin 6-17 Thema Europa

Regelverstoß

Velobiz.de Magazin 5-17 Thema Zubehör & Accessoires

Lichtblick

velobiz.de Magazin 4-17 Thema Trends 2018

Naturgewalt

velobiz.de Magazin 3-17 - Thema E-Bikes

Keine Atempause

velobiz.de Magazin 2-17 - Thema Bike Sports

Tausendsassa Fahrrad

velobiz.de Magazin 1-17 Familien und Transport

Trend-Potenzial

velobiz.de Magazin 6-16 Thema: Handel

Keine Zukunft ohne Respekt

velobiz.de Magazin 5-16 - E-Bikes

Back to the roots

velobiz.de Magazin 4-16 - Trends 2017

Was wäre wenn?

velobiz.de Magazin 3-16 Zubehör, Accessoires und Bikewear

Lohnt sich der Kampf?

Velobiz.de Magazin 2-16-Urban Lifestyle

Termin in Berlin

velobiz.de Magazin 1-16 - Familien

Family Business

velobiz.de Magazin 6-15 - Werkstatt

Keine Grauzone

velobiz.de Magazin 5-15 - E-Bikes

Die Branche wächst

velobiz.de Magazin 4-15 - Trends 2016

Jetzt geht´s los

velobiz.de Magazin 3-15 - Fahrradtourismus

Facettenreich

velobiz.de Magazin 2-15 - Mountainbikes

Wandel ist die einzige Konstante

velobiz.de Magazin 1-15 - Junge Kunden

Generation radlos?

velobiz.de Magazin 6-14 - Service&Marketing

Umsatzturbo für den Fachhandel

velobiz.de Magazin 5-14 - E-Bikes

E-Bikes zünden die nächste Stufe

velobiz.de Magazin 4-14 - Trends 2015

Wohin führt der Weg?

velobiz.de Magazin 3-14 - Zubehör & Accessoires

Darf’s etwas mehr sein?

velobiz.de Magazin 2-14

Stau auf dem Catwalk

Prolog - velobiz.de Magazin 1-14

Schwerpunkt-Thema: Bikewear

Prolog - velobiz.de Magazin 6-13

Kurvenstrategie

Prolog - velobiz.de Magazin 5-13

Branche steht unter Strom

Prolog - velobiz.de Magazin 4-13

Willkommen im Dschungel

Prolog - velobiz.de Magazin 3-13

Gute Reise

Prolog - velobiz.de Magazin 2-13

Bike Sport!

Prolog - velobiz.de Magazin 1-13

Nachwuchssorgen

Prolog - velobiz.de Magazin 6-12

Moderne Zeiten

Prolog - velobiz.de Magazin 5-12

Adieu Stiefkind

Prolog - velobiz.de Magazin 3/12 - Thema: Bikewear

Zeitenwandel

Thema: Urbane Mobilität

velobiz.de Magazin 2/12 ist auf dem Weg zu den Lesern

Online-Version zur Print-Ausgabe:

velobiz.de Magazin Ausgabe 1/12

Meistgelesene Artikel

  • Handelt ein Onlineshop mit gestohlenen Rädern?

    Was haben Testräder von Trek in den USA mit Fahrradhändlern in Deutschland gemeinsam? In beiden Fällen landeten offenbar gestohlene Fahrräder beim gleichen Onlineshop in der Ukraine beziehungsweise in Russland. Der Shop ist nach wie vor aktiv. (...) mehr...

  • Neuer Leiter für Brose Antriebstechnik

    Seit März hatte er den Posten bereits inne, zunächst war er aber nur interimistisch für die Postition vorgesehen. Nun übernimmt er die Leitung des Geschäftsbereichs Brose Antriebstechnik dauerhaft. mehr...

  • Ewald Hoedl übernimmt neue Vertriebsaufgaben in der Fahrradindustrie

    Seit über 30 Jahren ist Ewald Hoedl bereits in der Fahrradbranche tätig, zuletzt als Key Account Manager für die Komponentenmarke Ergotec. Jetzt stellt sich Hoedl einer neuen Herausforderung – und zwar bei der (…) mehr...

  • Flyer legt bei Reichweite und Kraft eine Schippe drauf

    Mit einer ganzen Reihe von Neuheiten wartet der Schweizer E-Bike-Hersteller Flyer für das Modelljahr 2020 auf. Dazu zählen beispielsweise eine neue Modellreihe, die sich auf vielen Terrains wohlfühlt, oder aber die neue Generation der Tiefeinsteiger „Gotour4“ und „Gotour5“. Mit Bosch (samt der neuen Motorengeneration) und Panasonic setzt Flyer weiterhin auf bewährte Partner beim Antrieb. (…) mehr...

  • Sneak Preview zwischen Wolkenkratzern

    Das Umfeld könnte urbaner nicht gewesen sein, die Kulisse war beeindruckend und mit 42 Marken sollte die City-Mobilität für die erste Auflage auch gut vertreten sein: Die Premiere der Urban Media Days der Eurobike in Frankfurt am 10. und 11. Juli hatte im Vorfeld schon für hohe Erwartungen gesorgt. Erfüllt wurden diese (…) mehr...

  • Messe Friedrichshafen sagt Outdoor-Neuveranstaltung (zunächst) ab

    Die Messe Friedrichshafen hat beschlossen, die vom 17. bis 19. September 2019 geplante Premiere der OUTDOOR Friedrichshafen nicht durchzuführen und das neue Format zu verschieben. Was zu diesem Entschluss geführt hat und welche die Zukunft das neue Messekonzept hat. (…) mehr...

  • Fazua: Verfeinerte Ausstattung, neue internationale Kunden

    Der leichte Fazua-Antrieb ist mittlerweile bei vielen Anbietern von E-Roadbikes die erste Wahl. Für das Modelljahr 2020 steigt der Kundenkreis namhafter Markenhersteller weiter an, erstmals wird auch ein amerikanischer Hersteller Fazua mit ins Programm aufnehmen. Aber es gibt auch die eine oder andere Detailverbesserung in der kommenden Saison. (…) mehr...

  • Accell-Gruppe verkauft Markenrechte für den kanadischen Markt

    Die niederländische Accell-Gruppe setzt die Umstrukturierung seines Geschäfts in Nordamerika weiter fort. Wie das Unternehmen jetzt bekannt gab, werden die Markenrechte für Raleigh, Diamondback, Redline und Izip für den kanadischen Markt verkauft. Wer der Käufer ist und wieviel Geld dafür fließt. (…) mehr...

  • Abus baut Vertriebsmannschaft aus

    Kurz vor Beginn der Messe-Saison hat Abus im Geschäftsbereich Mobile Sicherheit sein Vertriebs-Team verstärkt. Mit dem zusätzlichen Außendienstmitarbeiter will Abus den „stetig wachsenden Herausforderungen in der Fachhandelsbetreuung gerecht werden“, wie es vom Unternehmen heißt. Neu an Bord ist (…) mehr...

  • Urwahn Engineering startet mit der Serienproduktion

    Die Gründer von Urwahn Engineering haben einen langen Atem bewiesen: Nach fünfjähriger Entwicklungszeit rollt das Modell Stadtfuchs jetzt in Serie los. Damit wurde das Ziel der „kreativen Querdenker aus Magdeburg“, wie sie sich selbst bezeichnen, neue Technologien wie den 3D-Druck wirtschaftlich in die Serienproduktion zu überführen, umgesetzt. (…) mehr...