Velobiz.de Magazin 8-19 Thema Trends 2020

Es spielt keine Rolle

Foto Titel: UnternehmensGrün - Jörg Farys

Schlussendlich ist egal, was Sie als Unternehmer über den Klimawandel denken. Es spielt keine Rolle, ob Sie glauben, dass der Mensch das Klima beeinflusst und deshalb auch die Klimaerwärmung vom Menschen gebremst werden kann. Denn in einer kundenzentrierten Gesellschaft sind für Ihr Handeln weniger Ihre persönlichen Ansichten maßgeblich, als vielmehr die Meinung Ihrer Kunden. Und die Wahrscheinlichkeit, dass die Käufer in einem Fahrradladen mit einer gewissen Sorge auf die Zukunft unserer Erde blicken, ist höher als beispielsweise bei einem Kunden einer Tankstelle (...) mehr...


05.08.2019

Markt - Trends 2020

Alles E, oder was?

Zwei zentrale E-Bike-Trends: Motoren bekommen eine intelligentere Steuerung und Batterien mehr Kapazität.

Fans von klassischen Fahrrädern müssen dieser Tage oft tapfer sein. Wer sich auf den zahlreichen Präsentationen und Hausmessen von Verbändern und Herstellern umschaut, sieht kaum noch Neuheiten, die nicht in irgendeiner Form elektrifiziert oder digitalisiert sind. Wer den Branchentrend 2020 beschreiben will, kommt demnach mit einem Buchstaben aus: »E«. mehr...


05.08.2019

Handel - Der nachhaltige Fahrradladen

Zehn Schritte zur ­Rettung der Welt

Nachhaltigkeit bedeutet auch, Produkten mit hoher Lebensdauer den Vorzug zu geben.

Immer mehr Unternehmen setzen sich das Ziel, ihren ökologischen Fußabdruck soweit möglich zu reduzieren. Nicht wenige Unternehmen, wie beispielsweise einige Marken im Outdoor-Segment, gehen dabei sogar so weit, dass die eigenen Aktivitäten in ein paar Jahren klimaneutral sein sollen. Von solchen Ambitionen ist hingegen im Einzelhandel noch eher selten zu hören. Wer sich auf dem Weg zu einem klimaneutralen Unternehmen begibt, hat durchaus einige ­Hürden zu bewältigen. Doch es gibt auch einige vergleichsweise einfach umzusetzende Maßnahmen. mehr...


05.08.2019

Handel - Newcomer

Das erste Jahr

Ladenbautechnisch konnten die Gründer von SkiXbike aus dem Vollen schöpfen.

Vor dem Hintergrund des E-Bike-Booms finden gegenwärtig einige neue Fahrradläden den Weg in die Branche. Wir haben mit fünf sehr unterschiedlichen, neuen Fachhändlern gesprochen, wie sie das erste Jahr im Fahrradmarkt erlebt haben. mehr...


05.08.2019

Portrait - Ridley

Wertarbeit im Hochlohnland

Foto: Ridley

Mit den Marken Ridley und Eddy Merckx hat die Belgian Cycling Factory einen klaren Fokus auf den Sport gesetzt. Die Produkte überzeugen – und Gründer Jochim Aerts glaubt, dass er gerade als Nischenanbieter im dynamischen Markt gute Chancen hat. mehr...


05.08.2019

Report - Velo-City

Es geht ums große Ganze

Berater Philippe Crist begeisterte mit seiner Key-Note zur Eröffnung.

Einmal im Jahr wirft die Szene der internationalen Fahrradaktivisten und Verkehrsplaner bei der Velo-City-Konferenz einen Blick auf globale Trends in Sachen Radverkehr. Für die über 1300 Teilnehmer der diesjährigen Auflage in Dublin ging es diesmal vor allem auch um die Frage, wie die Menschen in Zukunft leben wollen und werden. mehr...


05.08.2019

Report - Fahrrad-Materialien und Umwelt

Ein wachsendes Problem: Cycle and Re-cycle

Fahrradschläuche lassen sich sehr gut recyclen und sind damit wie ein Beleg für die Wirksamkeit des Konzepts Cradle to Cradle.

Fahrradfahren ist umweltfreundlich und nachhaltig, das steht für die meisten außer Frage. Doch wie ist es mit dem Fahrrad selbst, mit der Umweltverträglichkeit der Herstellung und den Recycling-Möglichkeiten der Materialien? Wer genauer hinschaut, erlebt Überraschungen. mehr...


05.08.2019

Portrait - Woom

…und es hat Woom gemacht

Mit leichten Kinderrädern feiert Woom gerade eine Erfolgsgeschichte.

Wie alle guten Unternehmensgeschichten beginnt auch die von Woom in einer Garage. 2013 fanden sich dort der Wiener Industrie-Designer Christian Bezdeka und der deutsche Marketing-Experte Marcus Ihlenfeld zusammen, um ihre ersten Kinderfahrräder zusammenzuschrauben. Kaum sechs Jahre später ist daraus ein Unternehmen geworden, das den Markt aufmischt. mehr...


05.08.2019

Portrait - XYZ Cargo

Velos mit Vision

Große Fensterfront, offene Produktion. Die (potenziellen) Kunden sollen sehen, wie bei XYZ gearbeitet wird

In Hamburg und Kopenhagen entstehen Lastenräder, die mehr bewegen möchten als nur ihre Besitzer. Ein Besuch bei XYZ Cargo. mehr...


05.08.2019

Schulung - Marketingstrategie

Wie finde ich meine Marketingstrategie?

Illustration: Krolone stock.adobe.com

Eine gute Marketingstrategie ist die Basis jeder Existenzgründung. Aber auch für alteingesessene Fahrradhändler ist sie die Richtschnur des Erfolgs. Händler sollten ihre Strategie regelmäßig auf den Prüfstand stellen und an einigen Schrauben drehen, um auf aktuelle Entwicklungen reagieren zu können. Ziel jeder Marketingstrategie ist eine höhere Rentabilität. mehr...


Magazin-Archiv

Velobiz.de Magazin 11-12-19 Thema Werkstatt & Service

Keine Nebensache

Velobiz.de Magazin 10-19 Thema Handel

Ruhe in Frieden?

Velobiz.de Magazin 9-19 Thema Eurobike

Scheuklappen ablegen

Velobiz.de Magazin 8-19 Thema Trends 2020

Es spielt keine Rolle

Velobiz.de Magazin 7-19 Thema E-Bike

Klimawandel

Velobiz.de Magazin 6-19 Thema Softgoods

Gehört dazu oder nicht?

Velobiz.de Magazin 5-19 Thema Bike Sports

Kambrische Zeiten

Velobiz.de Magazin 4-19 Thema Urban & Cargo

Freiheit vs. Verkehrswende?

Velobiz.de Magazin 3-19 Thema Ergonomie - Bike Fitting

Zielgruppengröße Eins

Velobiz.de Magazin 1-2-19 Thema Digital

Neue Vorzeichen

Velobiz.de Magazin 6-18 Thema Plan B

Crash Test Dummy

Velobiz.de Magazin 5-18 Thema Bikewear & Zubehör

Keine Nebensache

Velobiz.de Magazin 4-18 Thema Trends 2019

Achtung Trend!

Velobiz.de Magazin Eurobike Special 2018

Terminsache

Velobiz.de Magazin 3-18 Thema E-Bike

Heiße Party

Velobiz.de Magazin 2-18 Thema Unplugged

Populär auch ohne E

Velobiz.de Magazin 1-18 Thema Urban & Cargo

Raumwunder

Velobiz.de Magazin 6-17 Thema Europa

Regelverstoß

Velobiz.de Magazin 5-17 Thema Zubehör & Accessoires

Lichtblick

velobiz.de Magazin 4-17 Thema Trends 2018

Naturgewalt

velobiz.de Magazin 3-17 - Thema E-Bikes

Keine Atempause

velobiz.de Magazin 2-17 - Thema Bike Sports

Tausendsassa Fahrrad

velobiz.de Magazin 1-17 Familien und Transport

Trend-Potenzial

velobiz.de Magazin 6-16 Thema: Handel

Keine Zukunft ohne Respekt

velobiz.de Magazin 5-16 - E-Bikes

Back to the roots

velobiz.de Magazin 4-16 - Trends 2017

Was wäre wenn?

velobiz.de Magazin 3-16 Zubehör, Accessoires und Bikewear

Lohnt sich der Kampf?

Velobiz.de Magazin 2-16-Urban Lifestyle

Termin in Berlin

velobiz.de Magazin 1-16 - Familien

Family Business

velobiz.de Magazin 6-15 - Werkstatt

Keine Grauzone

velobiz.de Magazin 5-15 - E-Bikes

Die Branche wächst

velobiz.de Magazin 4-15 - Trends 2016

Jetzt geht´s los

velobiz.de Magazin 3-15 - Fahrradtourismus

Facettenreich

velobiz.de Magazin 2-15 - Mountainbikes

Wandel ist die einzige Konstante

velobiz.de Magazin 1-15 - Junge Kunden

Generation radlos?

velobiz.de Magazin 6-14 - Service&Marketing

Umsatzturbo für den Fachhandel

velobiz.de Magazin 5-14 - E-Bikes

E-Bikes zünden die nächste Stufe

velobiz.de Magazin 4-14 - Trends 2015

Wohin führt der Weg?

velobiz.de Magazin 3-14 - Zubehör & Accessoires

Darf’s etwas mehr sein?

velobiz.de Magazin 2-14

Stau auf dem Catwalk

Prolog - velobiz.de Magazin 1-14

Schwerpunkt-Thema: Bikewear

Prolog - velobiz.de Magazin 6-13

Kurvenstrategie

Prolog - velobiz.de Magazin 5-13

Branche steht unter Strom

Prolog - velobiz.de Magazin 4-13

Willkommen im Dschungel

Prolog - velobiz.de Magazin 3-13

Gute Reise

Prolog - velobiz.de Magazin 2-13

Bike Sport!

Prolog - velobiz.de Magazin 1-13

Nachwuchssorgen

Prolog - velobiz.de Magazin 6-12

Moderne Zeiten

Prolog - velobiz.de Magazin 5-12

Adieu Stiefkind

Prolog - velobiz.de Magazin 3/12 - Thema: Bikewear

Zeitenwandel

Thema: Urbane Mobilität

velobiz.de Magazin 2/12 ist auf dem Weg zu den Lesern

Online-Version zur Print-Ausgabe:

velobiz.de Magazin Ausgabe 1/12

Meistgelesene Artikel

  • Fahrradproduktion in Kambodscha am Pranger

    Ein Bericht in der aktuellen Ausgabe der Wochenzeitung "Zeit" setzt sich kritisch mit den Arbeitsbedingungen in den Fahrradfabriken von Kambodscha auseinander. Das Ergebnis ist wenig schmeichelhaft für den Standort und wirft ein Schlaglicht auf die Fahrradbranche. Insbesondere drei namhafte Hersteller, die dort produzieren lassen, werden in den Fokus gerückt. Eine der Marken wehrt sich bereits entschieden. (...) mehr...

  • Autohaus übernimmt Traditions-Fahrradhändler in Norddeutschland

    Viele inhabergeführte Fahrradgeschäfte in Deutschland stehen in den kommenden Jahren vor der Herausforderung, eine Nachfolgelösung zu finden. Ist ein Nachfolger innerhalb der Familie oder des Unternehmens nicht vorhanden, kommen Alternativen ins Spiel. So sind es oftmals die großen Filialketten der Branche, die alteingesessene Fachgeschäfte übernehmen und unter neuem Namen weiterführen. In Norddeutschland wechselt ein weiteres traditionsreiches Fahrradgeschäft den Inhaber. Dieser ist bislang allerdings mit vier Rädern unterwegs. (…) mehr...

  • Pedelec auf vier Rädern rollt Markteinführung entgegen

    Eine erste Studie des „Bio-Hybrid“ von Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler machte in den Medien bereits im Jahr 2016 die Runde (velobiz.de berichtete). Mittlerweile hat Schaeffler für dieses Mobilitätskonzept die Schaeffler Bio-Hybrid GmbH gegründet und treibt die Markteinführung dieses „Pedelecs auf vier Rädern“ voran. Welche Zwischenbilanz gezogen wird und wann das Fahrzeug auf die Straßen bzw. den Fahrradweg kommen soll. (…) mehr...

  • Alter Zug wird als Fahrrad wiedergeboren

    Mit dem zweiten Fiete bringt die Radkampagne "Fahr ein schöneres Hamburg" die alten Züge der beliebten Hamburger U-Bahn-Linie U3 als wiederverwertetes Fahrrad auf die Straßen. Gemeinsam mit dem Hamburger Metallgestalter Till Kiefer wurde in einer Kooperation mit der Hamburger Hochbahn AG der inzwischen größtenteils ausrangierte DT3-Wagen "upgecycelt" und aus Einzelteilen des Fahrzeuges das meistgefahrene Fahrrad der Welt gebaut. (…) mehr...

  • Decathlon weitet Filialnetz immer weiter aus

    Der Expansionshunger von Decathlon auf dem deutschen Markt ist immer noch nicht gestillt. Zehn Filialen wurden im Jahr 2019 eröffnet. Und es geht weiter Schlag auf Schlag – ein Ende ist nicht abzusehen. Am kommenden Wochenende und damit zur Hochphase im Weihnachtsgeschäft starten nochmals zwei Standorte neu und auch für 2020 hat Decathlon bereits fünf neue Standorte angekündigt. Dabei soll auch die bislang größte Filiale in Deutschland entstehen. (…) mehr...

  • 23 Produkte aus der Fahrradbranche überzeugen die Jury

    Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rats für Formgebung und zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit. Soeben wurden die Gewinner des German Design Awards 2020 bekannt gegeben und veröffentlicht. In der Kategorie „Bicycles and E-Bikes“ finden sich 23 Produkte, die ausgezeichnet wurden, zwei davon in „Gold“. (…) mehr...

  • Rose Bikes eröffnet stationäre Läden in der Schweiz

    Im Schweizer Handel laufen viele Dinge anders und selbst Direktversender passen sich den Gegebenheiten an: Rose Bikes wird über ein Joint Venture ein Filialnetz bei den Eidgenossen aufbauen, mit dem die Bocholter näher an die Kunden rücken wollen. Die Weichen dafür wurden nun gestellt. (...) mehr...

  • Decathlon ruft Falträder der Eigenmarke B’Twin zurück

    Decathlon Deutschland informiert aktuell über eine Rückrufaktion für das Faltradmodell B’Twin Tilt 900. Die betroffenen Räder wurden zwischen dem 1. August und 21. Oktober 2019 in den stationären Filialen und auch über den Webshop verkauft und dürfen nicht weiterverwendet werden, teilt das Unternehmen mit. Grund für diesen Rückruf ist (…) mehr...

  • Sram Dealer Service begrüßt zwei neue Mitarbeiter

    Komponentenanbieter Sram reagiert auf die wachsende Nachfrage nach Produkten von Sram und RockShox mit einer Verstärkung des Händler-Service-Teams in Schweinfurt. Dort begrüßt Sram zwei neue Mitarbeiter. (…) mehr...

  • Pfau-Tec feiert Firmenjubiläum und Standorterweiterung

    Spezialradhersteller Pfau-Tec hatte gleich doppelten Grund, die Sektkorken knallen zu lassen. Das Unternehmen feierte sein 20-jähriges Firmenjubiläum und weihte gleichzeitig einen Erweiterungsbau am Standort in Quakenbrück ein. (…) mehr...