Prolog - velobiz.de Magazin 3/12 - Thema: Bikewear

Zeitenwandel

velobiz.de Magazin 3/12

Haben Sie uns schon vermisst? Nach der ­letzten Ausgabe von velobiz.de Magazin zum Thema Urbane Mobilität hatten wir bewusst eine kleine Pause eingelegt, um Sie in Ruhe das Saisongeschäft erledigen zu lassen. Wir hoffen, Sie hatten dabei viel Erfolg, auch wenn wir ­derzeit über den Verlauf der Fahrradkonjunktur in diesem Jahr eher gemischte Signale hören. Ein sehr deutliches Signal hat uns hingegen kürzlich über den Fahrradausrüster Hebie erreicht: (...) mehr...


27.07.2012

Report - Trends 2013

Schön, schnell, originell

Foto: Bergamont

E-Bike hin oder her, die Stimmung schwankt derzeit zwischen Euphorie und Ernüchterung. Dabei gibt es in jedem Bereich Trends und Neuerungen, die dem Markt Schub für die nächste Saison bringen könnten – man muss in der diesjährigen Vorschau nur etwas genauer gucken. (...) mehr...


23.07.2012

Report - Fahrrad-Tourismus

Der Berg ruft und Bike trifft Boot!

Foto: Biketec AG

Immer mehr Hoch- und Mittelgebirgsregionen setzen auf E-Bikes. Läuft das Radfahren dem Wandern den Rang ab? Doch auch in der Kreuzfahrt-Branche setzt der Fahrradtourismus immer mehr Zeichen. (...) mehr...


20.07.2012

Interview - Endura

Bikewear ohne Lagerrisiko

Richy Thomas

Wenn Schotten Bikewear machen, dann kann man wohl davon ausgehen, dass die Teile gerade auch bei schlechtem Wetter ihre starke Seite zeigen. Bei Endura kommt noch ein ziemlich cleveres kaufmännisches Konzept dazu, das Deutschland-Chef Richard »Richy« Thomas im Gespräch mit velobiz.de erklärt. mehr... (Kommentare: 1)


17.07.2012

Report - E-Commerce

Schrei vor Glück?

Foto: Zalando

Der Zalando TV-Spot mit dem fast schon Kult gewordenen Slogan »Schrei vor Glück!« hinterlässt nicht bei allen ein positives Hochgefühl. Dem einen oder anderen Fahrradhändler, der neben Hartware auch Bekleidung in seinem Sortiment führt, stößt die zunehmende Konkurrenz durch E-Commerce bitter auf. mehr...


17.07.2012

Report - Nachhaltigkeit

Bikewear – eine Gewissensfrage?

Immer mehr Unternehmen, wie hier Vaude, setzen hohe Maßstäbe beim Umgang mit den Mitarbeitern.

Nachhaltigkeit ist mehr als nur Klimaschutz, sie beinhaltet auch eine ökonomische, ökologische und soziale Komponente. Wie konsequent verfolgt der Bike-Bekleidungs-Markt das Thema Nachhaltigkeit? Oder anders gefragt: Hat Bikewear ein gutes Gewissen? mehr...


17.07.2012

Interview - Maloja

Anders sein

Klaus Haas und Peter Räuber

»Eine Marke wie Maloja gab’s vorher noch nicht«, sagt Peter Räuber. Seit dem Start vor acht Jahren hat sich die Bikewear-Marke aus Rimsting am Chiemsee zum Shooting Star der Szene entwickelt. 2013 geht Maloja nun neue Wege: »Es ist höchste Zeit für Maloja, die Alpen zu verlassen.« Was damit gemeint ist, erklären die Maloja-Gründer Peter Räuber und Klaus Haas im Interview mit velobiz.de Magazin. mehr...


15.07.2012

Interview - Antje von Dewitz

"Unser grünes Blut kommt durch den Outdoor-Bezug"

Antje von Dewitz

Wie schwierig ist es, die Führung eines Unternehmens zu übernehmen, dass 35 Jahre zuvor vom eigenen Vater gegründet wurde? Und welche Voraussetzungen mussten geschaffen werden, damit der Generationswechsel gelingt? Im Interview mit velobiz.de gibt Antje von Dewitz Einblicke in das Familienunternehmens. mehr...


15.07.2012

Portrait - Vaude

Vaude übernimmt Verantwortung

Radtaschen sind bei Vaude made in Tettnang.

Bei Vaude spielt das Thema Verantwortung eine zentrale Rolle. Die Verantwortung der Umwelt und Gesellschaft gegenüber, aber auch die Verantwortung der zweiten Generation in einem Familienunternehmen. mehr...


15.07.2012

Interview - Marcus Startek

"Das Pferd von hinten aufgezäumt"

velobiz.de Magazin befragt Marcus Startek von KED zur derzeitigen ungeklärten Situation bei Helmen für schnelle E-Bikes. mehr...


14.07.2012

Portrait - D-H-G Knauer

Alles Kopfsache!

Rund 1,3 Millionen Helme laufen bei D-H-G Knauer im Jahr vom Band.

Ein deutscher Autozulieferer wird zum Helmhersteller und räumt auch noch den deutschen Markt auf: Die Knauer GmbH ist mit viel Know-how und innovativem Hightech für den Kopf einer der wichtigsten Anbieter geworden. mehr...


07.04.2012

Prolog - velobiz.de Magazin

Kopenhagen kann kommen

velobiz.de Magazin 2/12, Thema: Urbane Mobilität

Verschiedenen Studien und Umfragen zufolge zählt Kopenhagen zu den Städten mit der höchsten Lebensqualität weltweit. Es ist wohl kein Zufall, dass Kopenhagen auch die Stadt ist, in der am meisten für die Radfahrer getan wird (und folglich auch am meisten Rad gefahren wird). Hier gilt in der Verkehrsplanung meist die Prämisse: Zuerst die Radfahrer! Das Fahrrad ist in der skandinavischen Metropole mehr als nur ein gleichberechtigtes Verkehrsmittel. Wer solche spannenden Entwicklungen der urbanen Mobilität sehen will, muss jedoch gar nicht so weit nach Norden reisen. Auch in Deutschland stehen immer mehr Städte vor einer »Kopenhagenisierung«. (...) mehr...


Magazin-Archiv

Velobiz.de Magazin 10-19 Thema Handel

Ruhe in Frieden?

Velobiz.de Magazin 9-19 Thema Eurobike

Scheuklappen ablegen

Velobiz.de Magazin 8-19 Thema Trends 2020

Es spielt keine Rolle

Velobiz.de Magazin 7-19 Thema E-Bike

Klimawandel

Velobiz.de Magazin 6-19 Thema Softgoods

Gehört dazu oder nicht?

Velobiz.de Magazin 5-19 Thema Bike Sports

Kambrische Zeiten

Velobiz.de Magazin 4-19 Thema Urban & Cargo

Freiheit vs. Verkehrswende?

Velobiz.de Magazin 3-19 Thema Ergonomie - Bike Fitting

Zielgruppengröße Eins

Velobiz.de Magazin 1-2-19 Thema Digital

Neue Vorzeichen

Velobiz.de Magazin 6-18 Thema Plan B

Crash Test Dummy

Velobiz.de Magazin 5-18 Thema Bikewear & Zubehör

Keine Nebensache

Velobiz.de Magazin 4-18 Thema Trends 2019

Achtung Trend!

Velobiz.de Magazin Eurobike Special 2018

Terminsache

Velobiz.de Magazin 3-18 Thema E-Bike

Heiße Party

Velobiz.de Magazin 2-18 Thema Unplugged

Populär auch ohne E

Velobiz.de Magazin 1-18 Thema Urban & Cargo

Raumwunder

Velobiz.de Magazin 6-17 Thema Europa

Regelverstoß

Velobiz.de Magazin 5-17 Thema Zubehör & Accessoires

Lichtblick

velobiz.de Magazin 4-17 Thema Trends 2018

Naturgewalt

velobiz.de Magazin 3-17 - Thema E-Bikes

Keine Atempause

velobiz.de Magazin 2-17 - Thema Bike Sports

Tausendsassa Fahrrad

velobiz.de Magazin 1-17 Familien und Transport

Trend-Potenzial

velobiz.de Magazin 6-16 Thema: Handel

Keine Zukunft ohne Respekt

velobiz.de Magazin 5-16 - E-Bikes

Back to the roots

velobiz.de Magazin 4-16 - Trends 2017

Was wäre wenn?

velobiz.de Magazin 3-16 Zubehör, Accessoires und Bikewear

Lohnt sich der Kampf?

Velobiz.de Magazin 2-16-Urban Lifestyle

Termin in Berlin

velobiz.de Magazin 1-16 - Familien

Family Business

velobiz.de Magazin 6-15 - Werkstatt

Keine Grauzone

velobiz.de Magazin 5-15 - E-Bikes

Die Branche wächst

velobiz.de Magazin 4-15 - Trends 2016

Jetzt geht´s los

velobiz.de Magazin 3-15 - Fahrradtourismus

Facettenreich

velobiz.de Magazin 2-15 - Mountainbikes

Wandel ist die einzige Konstante

velobiz.de Magazin 1-15 - Junge Kunden

Generation radlos?

velobiz.de Magazin 6-14 - Service&Marketing

Umsatzturbo für den Fachhandel

velobiz.de Magazin 5-14 - E-Bikes

E-Bikes zünden die nächste Stufe

velobiz.de Magazin 4-14 - Trends 2015

Wohin führt der Weg?

velobiz.de Magazin 3-14 - Zubehör & Accessoires

Darf’s etwas mehr sein?

velobiz.de Magazin 2-14

Stau auf dem Catwalk

Prolog - velobiz.de Magazin 1-14

Schwerpunkt-Thema: Bikewear

Prolog - velobiz.de Magazin 6-13

Kurvenstrategie

Prolog - velobiz.de Magazin 5-13

Branche steht unter Strom

Prolog - velobiz.de Magazin 4-13

Willkommen im Dschungel

Prolog - velobiz.de Magazin 3-13

Gute Reise

Prolog - velobiz.de Magazin 2-13

Bike Sport!

Prolog - velobiz.de Magazin 1-13

Nachwuchssorgen

Prolog - velobiz.de Magazin 6-12

Moderne Zeiten

Prolog - velobiz.de Magazin 5-12

Adieu Stiefkind

Prolog - velobiz.de Magazin 3/12 - Thema: Bikewear

Zeitenwandel

Thema: Urbane Mobilität

velobiz.de Magazin 2/12 ist auf dem Weg zu den Lesern

Online-Version zur Print-Ausgabe:

velobiz.de Magazin Ausgabe 1/12

Meistgelesene Artikel

  • Pedelec auf vier Rädern rollt Markteinführung entgegen

    Eine erste Studie des „Bio-Hybrid“ von Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler machte in den Medien bereits im Jahr 2016 die Runde (velobiz.de berichtete). Mittlerweile hat Schaeffler für dieses Mobilitätskonzept die Schaeffler Bio-Hybrid GmbH gegründet und treibt die Markteinführung dieses „Pedelecs auf vier Rädern“ voran. Welche Zwischenbilanz gezogen wird und wann das Fahrzeug auf die Straßen bzw. den Fahrradweg kommen soll. (…) mehr...

  • Autohaus übernimmt Traditions-Fahrradhändler in Norddeutschland

    Viele inhabergeführte Fahrradgeschäfte in Deutschland stehen in den kommenden Jahren vor der Herausforderung, eine Nachfolgelösung zu finden. Ist ein Nachfolger innerhalb der Familie oder des Unternehmens nicht vorhanden, kommen Alternativen ins Spiel. So sind es oftmals die großen Filialketten der Branche, die alteingesessene Fachgeschäfte übernehmen und unter neuem Namen weiterführen. In Norddeutschland wechselt ein weiteres traditionsreiches Fahrradgeschäft den Inhaber. Dieser ist bislang allerdings mit vier Rädern unterwegs. (…) mehr...

  • Swapfiets führt neues Abo-Modell für Geschäftskunden ein

    Der niederländische Fahrrad-Abo-Anbieter Swapfiets ist mittlerweile in vielen Städten präsent und fällt dort insbesondere durch die blauen Vorderreifen auf. Jetzt führt Swapfiets ein neues Abo-Modell für Geschäftskunden ein und hat dabei zwei Gruppen besonders im Visier. (…) mehr...

  • Decathlon weitet Filialnetz immer weiter aus

    Der Expansionshunger von Decathlon auf dem deutschen Markt ist immer noch nicht gestillt. Zehn Filialen wurden im Jahr 2019 eröffnet. Und es geht weiter Schlag auf Schlag – ein Ende ist nicht abzusehen. Am kommenden Wochenende und damit zur Hochphase im Weihnachtsgeschäft starten nochmals zwei Standorte neu und auch für 2020 hat Decathlon bereits fünf neue Standorte angekündigt. Dabei soll auch die bislang größte Filiale in Deutschland entstehen. (…) mehr...

  • Sram startet wieder kostenfreie Live-Webinare

    Alle Termine für technische Trainings bei Sram in Schweinfurt sind komplett ausgebucht. Wer als Fachhändler absagen musste oder keinen Platz mehr erhalten hat, bekommt weitere Möglichkeiten, um das Fachwissen im Bereich Fahrwerk, Bremsanlagen, Antrieb und Schaltungskomponenten zu erweitern. Eine Fahrt nach Schweinfurt ist dafür nicht notwendig. (…) mehr...

  • Sprindex will das Federbein auf eine neue Stufe heben

    Im Vergleich zu Luftdämpfer haben Federbeine bislang einen Nachteil: Eine Feinabstimmung ist kaum oder nur mit großem Aufwand möglich. Ein Konsortium aus namhaften Fahrwerksexperten haben jetzt die Marke Sprindex gegründet – und wollen mit ihrer Neuentwicklung genau hier für Abhilfe schaffen. Hinter dem neugegründeten Unternehmen stehen die Freeride-Legende (…) mehr...

  • 23 Produkte aus der Fahrradbranche überzeugen die Jury

    Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rats für Formgebung und zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit. Soeben wurden die Gewinner des German Design Awards 2020 bekannt gegeben und veröffentlicht. In der Kategorie „Bicycles and E-Bikes“ finden sich 23 Produkte, die ausgezeichnet wurden, zwei davon in „Gold“. (…) mehr...

  • Factor & Black Inc. verpflichten neuen Entwicklungs-Chef

    Seit kurzem ist High-End-Hersteller Factor Bikes mit einem eigenen Vertreiber in Deutschland präsent (velobiz.de berichtete). Jetzt informiert das Unternehmen über einen personellen Neuzugang, der künftig wesentlichen Einfluss auf die kommenden Modellgenerationen nehmen wird. (…) mehr...

  • Rose Bikes eröffnet stationäre Läden in der Schweiz

    Im Schweizer Handel laufen viele Dinge anders und selbst Direktversender passen sich den Gegebenheiten an: Rose Bikes wird über ein Joint Venture ein Filialnetz bei den Eidgenossen aufbauen, mit dem die Bocholter näher an die Kunden rücken wollen. Die Weichen dafür wurden nun gestellt. (...) mehr...

  • Decathlon ruft Falträder der Eigenmarke B’Twin zurück

    Decathlon Deutschland informiert aktuell über eine Rückrufaktion für das Faltradmodell B’Twin Tilt 900. Die betroffenen Räder wurden zwischen dem 1. August und 21. Oktober 2019 in den stationären Filialen und auch über den Webshop verkauft und dürfen nicht weiterverwendet werden, teilt das Unternehmen mit. Grund für diesen Rückruf ist (…) mehr...