04.02.2016

Velobiz.de Online Marketing Workshop 2016

Emotionen im Mittelpunkt

Knapp 100 Teilnehmer mit Marketing-Veranwortung in der Fahrradbranche zählte der Workshop von velobiz.de.

Knapp 100 Teilnehmer mit Marketing-Veranwortung in der Fahrradbranche zählte der Workshop von velobiz.de.

Gestern fand der sechste Online-Marketing-Workshop für Markenanbieter in der Fahrradbranche statt. Veranstaltet wurde das beliebte Event von velobiz.de in den Räumen von Sram in Schweinfurt. 100 Teilnehmer aktualisierten Ihr Wissen in Sachen Onlinemarketing und nutzen den Branchentreff für den Austausch mit Branchenkollegen. mehr...


22.01.2016

Ergebnisse einer Befragung junger Menschen

Stationäre Händler mit Online-Präsenz werden bevorzugt

Ausgewählte Ergebnisse der Studie

Ausgewählte Ergebnisse der Studie

Vor allem bei jungen Deutschen unter 30 Jahren, den sogenannten „Millennials“, führt es zu einem erheblichen Imageverlust, wenn lokale Händler und Unternehmen auf bekannten Online-Plattformen nicht präsent sind. Das kann sich auch negativ auf den Umsatz auswirken. Das sind Ergebnisse der repräsentativen europäischen Studie „Local Listing Report 2015“, die im Auftrag von Webhosting-Anbieter 1&1 durchgeführt wurde und noch weitere interessante Erkenntnisse hervorbringt. mehr...


18.01.2016

90 Jahre Gonso:

Bikewear-Pionier feiert Jubiläum

Gonso feiert in diesem Jahr sein 90. Jubiläum.

Gonso feiert in diesem Jahr sein 90. Jubiläum.

Der Start ins neue Jahr markierte für den Bikewear-Spezialisten Gonso eine besondere Wegmarke: 2016 wird das Unternehmen aus Albstadt 90 Jahre alt und blickt auf einige Pionierleistungen für den Radsport zurück, wie etwa die Markteinführung der ersten Rennradhosen aus synthetischem Material. mehr...


08.01.2016

Erfolgreiche Branchenschulung

Schweizer Fahrradhandel rüstet sich für die kommende Saison

Ein Highlight des diesjährigen Infotech war die kontroverse Diskussion über E-Mountainbikes.

Ein Highlight des diesjährigen Infotech war die kontroverse Diskussion über E-Mountainbikes.

Auch bei der 13. Austragung präsentierte sich die Infotech auf der Höhe der Zeit: Mit einem reichhaltigen Seminarangebot zu Technik, Verkauf und Betriebsführung konnte der zweitägige Weiterbildungsanlass am 6. und 7. Januar in Luzern einmal mehr über 600 Fachhandelsangestellte anlocken. Besondere Aufmerksamkeit erhielten in diesem Jahr Vorträge zur Zukunft des Handels und ein kontrovers geführtes Podiumsgespräch über Sinn und Unsinn von E-Mountainbikes. mehr...


Einer der Platzhirsche auf der Spezi - Hase Bikes

Einer der Platzhirsche auf der Spezi - Hase Bikes

Letztes Aprilwochenende im pfälzischen Germersheim: Die Branchennische präsentierte Modellpflege, Amateure und Profis ergingen sich in detailverliebten Fachdiskussionen, und unzählige Besucher erfreuten sich am riesigen Fuhrpark. Alles wie immer. Doch das 20-Jährige ist fast so etwas wie ein versteckter Nachruf, denn im Rummel geht eines unter, das (…) mehr...


22.04.2015

Große Veränderungen bei der Biketec AG:

Flyer schreibt am dritten Kapitel

Chef-Entwickler Ivica Durdevic und CEO Simon Lehmann haben bei Flyer-Anbieter Biketec ehrgeizige Pläne.

Chef-Entwickler Ivica Durdevic und CEO Simon Lehmann haben bei Flyer-Anbieter Biketec ehrgeizige Pläne.

Seit etwas mehr als einem Jahr steht Simon Lehmann an der Spitze von Flyer-Anbieter Biketec AG. Der Quereinsteiger auf dem Flyer-Chefsessel hatte keinen leichten Start in die Bike-Branche: Auf Lieferschwierigkeiten im vergangenen Jahr, folgte in diesem Frühjahr der Währungsschock durch die Freigabe des Schweizer Franken gegenüber dem Euro. Dass es den Flyer-Machern dennoch gelungen ist, die Modellpalette zu modernisieren und strategische Weichen neu zu stellen, ist vor diesem Hintergrund eine beachtliche Leistung. Vor wenigen Tagen gaben Lehmann und seine Kollegen nun einen Einblick, wie der E-Bike-Anbieter seine Stellung im Premium-Segment behaupten und weiter ausbauen will. mehr... (Kommentare: 1)


24.03.2015

Diskussionen über Euro und Reifenmaße:

Taipei Cycle Show setzt neue Schwerpunkte

Einen deutlichen Zuwachs der Besucher aus dem asiatischen Ausland wurde auf der Taipei Cycle Show 2015 registriert.

Einen deutlichen Zuwachs der Besucher aus dem asiatischen Ausland wurde auf der Taipei Cycle Show 2015 registriert.

Der Wandel der Taipei Cycle Show, die einst fast ausschließlich vom Erstausrüstergeschäft zwischen Fahrradherstellern und ihren Zulieferern geprägt war, hat sich auch 2015 fortgesetzt. Die jüngste Auflage war vor allem wieder ein Treffpunkt der internationalen Aftermarket-Distributeure und Kontaktbörse für internationale Marken und (potenzielle) asiatische Vertriebspartner. Großes Thema bei OE-Einkäufern war vor allem der schwache Eurokurs. Und auch einige neue Produkttrends ließen sich wieder ablesen. Wie zum Beispiel ein weiteres neues Reifenmaß. mehr... (Kommentare: 3)


26.02.2015

velobiz.de Marketing Workshop 2015:

Erst nachdenken, dann machen!

Knapp 100 Teilnehmer waren beim Marketing-Workshop von velobiz.de und OnBikeX.de in Schweinfurt.

Knapp 100 Teilnehmer waren beim Marketing-Workshop von velobiz.de und OnBikeX.de in Schweinfurt.

Auf dem Marketing-Workshop 2015 von velobiz.de und OnBikeX.de wurde in fast allen Vorträgen deutlich, dass es häufig an Strategie fehlt, wenn Unternehmen zum Beispiel auf Social Media unterwegs sind. Auch das Zusammenspiel zwischen Hersteller und Händlern ist beim Marketing nicht immer einfach. mehr... (Kommentare: 4)


17.02.2015

Ernst Brust erklärt Ursache und Lösung:

Wie werden Fahrräder flatterfrei?

Illustration: velotech.de / Ernst Brust

Illustration: velotech.de / Ernst Brust

Unter welchen Voraussetzungen flattern manche Fahrräder bei höheren Geschwindigkeiten? Die Frage lässt sich wissenschaftlich relativ leicht beantworten. Schwieriger ist es, Fahrradmodellen diese gefährliche Eigenschaft abzugewöhnen. Wie das geht, schreibt nun Fahrradprüfer Ernst Brust in einem Beitrag. mehr... (Kommentare: 2)


29.07.2014

Interview mit Vivavelo-Macher Albert Herresthal

Neue Kongress-Bausteine stärken Präsenz der Radbranche in Berlin

Treibende Kraft hinter dem Vivavelo-Kongress: Albert Herresthal

Treibende Kraft hinter dem Vivavelo-Kongress: Albert Herresthal

„Andere Wirtschaftszweige sind längst in der Hauptstadt vertreten“, sagt VSF-Vorstand und Vivavelo-Initiator Albert Herresthal im Interview mit velobiz.de. Die Fahrradwirtschaft besitzt solch eine Präsenz in der Bundeshauptstadt bislang noch nicht. Doch das wird sich im Herbst ändern, wie Herresthal ankündigt. Im Interview mit velobiz.de blickt Herresthal auf mittlerweile drei Ausgaben des Branchenkongresses Vivavelo zurück, der 2010 erstmals Premiere feierte. Spätestens seit dem Vivavelo-Kongress 2014 ist die Veranstaltung in der Branche richtig angekommen. Jetzt soll Vivavelo noch wertvoller und die politische Einflussnahme gestärkt werden. (…) mehr... (Kommentare: 3)



1 << 2 3 4 5 6 7 8 >> 29
10 20

Nachrichten

11.12.2019

Relaunch nach Insolvenz

Kinderradhersteller Ollo kommt unter neuer Führung zurück

11.12.2019

Übernahmevertrag geschlossen

Otto Group trennt sich von SportScheck

11.12.2019

Interview bei "Kassenzone"

Wie Rose zur bekanntesten Fahrradmarke werden will


Magazin

02.12.2019

Report - Mobile Werkstätten

Werkstatt to go

02.12.2019

Report - Werkstatt-Zertifizierung

Investieren statt weiter draufzahlen!